POL-ME: Polizei sucht Zeugen nach Handydiebstahl – Velbert – 2301009

0
177

Mettmann (ots) –

Ein bislang unbekannter Tatverdächtiger hat am Montag (2. Januar 2023) mehrere hochwertige Smartphones aus einem Mobilfunkgeschäft in Velbert gestohlen. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und ist auf der Suche nach Zeugen.

Das war geschehen:

Mehrere Zeugen nahmen gegen 12.10 Uhr den Alarm in einem Mobilfunkgeschäft an der Friedrichstraße/ Ecke Kurze Straße wahr und beobachteten einen unbekannten Mann, der fluchtartig das Geschäft verließ. Ersten Erkenntnissen zufolge rannte der Unbekannte zu einem silbernen VW Golf, mit dem er den Tatort verließ.

Der Mann hatte zuvor mehrere hochwertige Smartphones im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Wie er die gesicherten Geräte in dem zum Tatzeitpunkt gut besuchten Geschäft entfernen konnte, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Eine durch die die Polizei eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief leider ohne Erfolg.

Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden:

– männlich
– ca. 1,75 m bis 1,80 m groß
– ca. 25 Jahre alt
– schwarze, lockige Haare, an den Seiten rasiert
– trug eine schwarze Jacke und eine helle Hose
– asiatisches Erscheinungsbild

Die Polizei in Velbert ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Wache in Velbert jederzeit unter der Nummer 02051 946-6110 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots