POL-ME: Rücknahme der Fahndung: Vermisster Monheimer in Krankenhaus angetroffen – Monheim am Rhein – 2210058

0
70

Mettmann (ots) –

Wie die Kreispolizeibehörde Mettmann bereits berichtete, hatte die Polizei am Montag (10. Oktober 2022) unter Einbindung starker Kräfte nach einem als vermisst gemeldeten 57 Jahre alten Monheimer gesucht.

— Aktuelle Fortschreibung —

Mit großer Erleichterung konnte die Polizei ihre Suchmaßnahmen am heutigen Dienstag (11. Oktober 2022) erfolgreich abschließen und den Monheimer in einem Düsseldorfer Krankenhaus antreffen. Dorthin hatte er sich nach dem Stand der derzeitigen Ermittlungen am Montagabend (10. Oktober 2022) selbstständig in Behandlung begeben.

Die Polizei hat die Löschung ihrer Vermisstenfahndung aus ihren Presseportalen und Social Media-Kanälen veranlasst und bittet die Medien darum, das zuvor veröffentlichte Foto des Mannes aus Datenschutzgründen nicht weiter zu verwenden.

Gleichzeitig bedankt sich die Polizei bei allen, die sich an der Suche nach dem Vermissten beteiligt haben.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots