POL-ME: Schwerer Verkehrsunfall nach Überholmanöver – 63-Jährige schwer verletzt – Mettmann – 2407038

0
116

Mettmann (ots) –

In Mettmann kam es am Dienstagnachmittag, 9. Juli 2024, zu einem schweren Verkehrsunfall an der Stadtgrenze zu Wülfrath. Hierbei wurde eine 63-Jährige schwer verletzt.

Das ist der aktuelle Stand der Unfallermittlungen:

Um etwa 16:30 Uhr war eine 52-jährige Haanerin mit ihrem Audi A4 auf der Meiersberger Straße in Richtung Obschwarzbach unterwegs. In Höhe des Kreuzungsbereichs Rohdenhauser Straße / Meiersberger Straße beabsichtigte sie, ein vorausfahrendes Auto über die Linksabbiegerspur zu überholen. Hierbei kam es jedoch zu einer frontalen Kollision mit einem VW Golf, der zu diesem Zeitpunkt von der Rohdenhauser Straße auf die Meiersberger Straße einbog.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der VW Golf derart deformiert, dass die darin befindliche 63-jährige Fahrerin in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten sie schließlich aus dem Fahrzeug bergen. Aufgrund der Schwerer ihrer Verletzungen, wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der die Velberterin in ein Krankenhaus brachte, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Die unfallverursachende 52-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

Sowohl der Audi A4 als auch der VW Golf wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppdienst entfernte beide Autos von der Unfallstelle. Der entstandene Schaden beläuft sich auf geschätzte 15.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Kreuzungsbereich in beide Fahrtrichtungen für den Verkehr gesperrt.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots