POL-ME: Unfall zwischen E-Scooter und Auto – 13-jähriger Junge schwer verletzt – Ratingen – 2407084

0
199

Mettmann (ots) –

In Ratingen kam es am Sonntagabend, 21. Juli 2024, an einem Parkplatz eines Möbelgeschäfts zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Jungen auf einem E-Scooter und einem Auto. Der 13-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Das war geschehen:

Nach dem aktuellen Kenntnisstand war der 13 Jahre alte Ratinger um etwa 18 Uhr mit seinem E-Scooter auf dem Parkplatz eines Möbelgeschäfts an der Straße „Am Sandbach“ unterwegs. Er befand sich im hinteren Parkplatzbereich und beabsichtigte, auf die Hauptfahrbahn des Parkplatzes zu fahren und missachtete hierbei einen von links kommenden Ford Ranger einer 58-Jährigen.

Es kam zum Zusammenstoß und der Junge stürzte mitsamt seinem E-Roller zu Boden. Alarmierte Einsatzkräfte des Rettungsdienstes brachten den schwerverletzten Jungen in ein umliegendes Krankenhaus.

Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamtinnen und -beamten zudem fest, dass der E-Scooter nicht versichert war, und leiteten ein entsprechendes Verfahren ein.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots