POL-ME: Verdacht auf illegales Autorennen: 20-Jähriger schwer verletzt – Mettmann – 2407033

0
106

Mettmann (ots) –

Am Montag, 8. Juli 2024, kam es zu einem Verkehrsunfall in Mettmann. Ein 20-jähriger Autofahrer wurde dabei schwer verletzt. Er soll sich vorher mit einem anderen Autofahrer ein illegales Autorennen geliefert haben. Die Polizei beschlagnahmte die Autos und Führerscheine der beiden Tatverdächtigen und leitete Ermittlungsverfahren gegen sie ein.

Das war nach aktuellen Erkenntnissen geschehen:

Gegen 17:45 Uhr befuhren ein 20-jähriger Deutscher in einem roten Ford Fiesta und ein 20-jähriger Deutsch-Türke in einem grauen VW Golf die Homberger Straße mit augenscheinlich stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Ratingen-Homburg. Nach Angaben einer Zeugin sah es so aus, als würden die beiden Tatverdächtigen ein unerlaubtes Autorennen fahren.

Auf Höhe der Hausnummer 23 verlor der Fahrer des Ford Fiesta in einer Linkskurve – vermutlich wegen erhöhter Geschwindigkeit – die Kontrolle über sein Auto, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Bus, der an der Haltestelle Metzkesberg stand.

Der 20-jährige Fahrer des Ford Fiesta wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, in dem er intensivmedizinisch betreut wird. Glücklicherweise wurden bei dem Unfall keine Personen im Bus oder der Fahrer des VW Golf verletzt.

Die Einsatzkräfte beschlagnahmten die Autos und Führerscheine der beiden Tatverdächtigen und leiteten Ermittlungsverfahren ein. Die Homberger Straße wurde während der medizinischen Versorgung und Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt.

Der Ford Fiesta hat einen Totalschaden, der Bus wurde stark beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf einen niedrigen fünfstelligen Betrag geschätzt.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots