12.1 C
Münster
Mittwoch, Oktober 5, 2022

POL-ME: Verkehrsdienst stoppt völlig desolate Fahrzeuge – Wülfrath/ Velbert – 2206145

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Gleich zwei verkehrsunsichere Fahrzeuge haben Beamtinnen und Beamte des Verkehrsdienstes am heutigen Mittwoch (29. Juni 2022) angehalten und schließlich aus dem Verkehr gezogen.

Gegen 11 Uhr hielten sie einen Ford Galaxy auf der Wilhelmstraße in Wülfrath an. Das Fahrzeug mit dem Baujahr 2003 hatte eine Laufleistung von rund 400.000 Kilometern. Bei einer anschließenden genauen Überprüfung wurden 28 Mängel festgestellt und das Fahrzeug als verkehrsunsicher eingestuft. Unter anderem wies der Ford Galaxy diverse Mängel am Bremssystem auf, verlor Betriebsmittel und hatte durchrostete Querträger. Die Beamtinnen und Beamte stellten die Kennzeichen sowie die Fahrzeugpapiere sicher und untersagtem dem Fahrer, einem 70-jährigen Mann aus Polen ohne Wohnsitz in Deutschland die Weiterfahrt. Der Fahrer musste vor Ort eine Sicherheitsleistung von 110 Euro zahlen, auf den Halter kommen ein Bußgeld sowie die Kosten der Begutachtung in Höhe von mehreren hundert Euro zu.

Nur zwei Stunden später kontrollierten die Beamtinnen und Beamte des Verkehrsdienstes einen Ford Transit auf der Friedrichstraße in Velbert. Das Fahrzeug eines Paketzustellers wurde 2011 erstmals zugelassen. Bei einer genaueren Überprüfung wurden 18 Mängel festgestellt und der Ford Transit als verkehrsunsicher eingestuft. Unter anderem war das Federauge (Blattfeder im Bereich der Federaufnahme) gebrochen. Auf den 27 Jahre alten Fahrer aus Witten kommt ein Bußgeld in Höhe von 180 Euro zu. Der Halter des Wagens muss ebenfalls ein Bußgeld sowie die Prüfkosten in Höhe von mehreren hundert Euro tragen. In diesem Fall wurden die Kennzeichen entsiegelt, die Fahrzeugpapiere sichergestellt und dem Fahrer die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel