POL-ME: Vermisster 71-Jähriger wohlbehalten aufgefunden – Haan – 2212062

0
258

Mettmann (ots) –

Wie die Kreispolizeibehörde Mettmann am Freitagabend (16. Dezember 2022) mitteilte, suchte die Polizei seit dem Nachmittag nach einem in Haan vermisst gemeldeten 71 Jahre alten Senior (OTS 2212061).

— Aktuelle Fortschreibung —

Mit großer Erleichterung konnte die Polizei ihre Suche nach dem vermisst gemeldeten Haaner am heutigen Abend erfolgreich beenden. Eine Suche mit einem extra angeforderten Mantrailer hatte Hinweise ergeben, dass der Mann vermutlich mit dem öffentlichen Personennahverkehr unterwegs sein könnte.

Am späten Abend meldete sich dann ein Angestellter der Rheinbahn in Düsseldorf, welcher auf einen augenscheinlich desorientierten Mann hinwies.

Beamtinnen und Beamte der Düsseldorfer Polizei konnten den Senior in einem Linienbus antreffen und als den aus Haan Vermissten identifizieren. Der glücklicherweise wohlbehaltene Senior wurde anschließend zurück zu seiner Wohnanschrift gebracht.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hatte sich der Haaner beim Spazierengehen verlaufen und war dann anschließend orientierungslos mit dem Bus umhergefahren.

Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat die Löschung der ursprünglichen Vermisstenfahndung veranlasst und bittet die Medien, das zuvor veröffentlichte Foto des Haaners aus Datenschutzgründen nicht weiter für die Berichterstattung zu nutzen. Gleichzeitig bedankt sich die Polizei bei allen, die sich an der Suche nach dem vermissten Senior beteiligt hatten.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots