POL-MI: Alkoholfahrt endet im Graben

0
110

Lübbecke (ots) –

Die Autofahrt eines Espelkampers endete in der Nacht zu Samstag in einem Straßengraben. Bei der Unfallaufnahme stellten die Einsatzkräfte eine deutliche Alkoholisierung des Mannes fest.

Zu einem nach einem Unfall im Graben stehenden Wagen wurden Einsatzkräfte der Polizeiwache Lübbecke gegen 02.50 Uhr gerufen. Vor Ort traf die Streifenwagenbesatzung auf den mutmaßlichen Fahrer (33) sowie zwei Zeugen. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr der Audi-Fahrer den Maschweg und kam im Bereich des Wiehenweg aus bisher unbekannten Gründen nach links von der Straße ab. Hier endete die Fahrt im angrenzenden Straßengraben. Aufgrund seiner Alkoholisierung folgte auf der Polizeiwache in Lübbecke eine Blutprobe. Zudem behielten die Beamten den Führerschein des Mannes ein.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots