POL-MI: Auto geht in Flammen auf

0
233

Minden (ots) –

Ein auf dem Parkplatz des Handwerkbildungszentrums abgestellter Audi ging in der Nacht zu Dienstag komplett in Flammen auf. Wie es zum Brandausbruch kam, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge stellte der Fahrer des Audis den Wagen gegen 23 Uhr auf dem Parkplatz an der Goethestraße ab. Kurz nach Mitternacht vernahm dann ein Anlieger der Goethestraße aus seinem Haus heraus Knack- und Knallgeräusche. Als er dem nachging, nahm er das Feuer wahr und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr konnte die Flammen zwar unter Kontrolle bringen, trotzdem war das Fahrzeug nicht mehr zu retten. Dem Verlauf des Brandgeschehens nach ist es derzeit naheliegend, dass der Ausbruch des Feuers seinen Ursprung im Fahrgastraum hat. Das Fahrzeugwrack wurde zur weiteren Untersuchung sichergestellt und abgeschleppt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots