21.1 C
Münster
Sonntag, Juni 26, 2022

POL-MI: Auto überschlägt sich auf Getreidefeld

Top Neuigkeiten

Espelkamp (ots) –

Am Montagnachmittag ist bei einem Verkehrsunfall auf der Erfmeyerstraße Sachschaden entstanden.

So hatte ein 38 Jahre alter Honda-Fahrer aus Preußisch Oldendorf gegen 15.40 Uhr die Erfmeyerstraße zur Gestringer Straße hin befahren und war kurz nach der Einmündung „Im Strange“ nach rechts auf den Grünstreifen geraten. Von dort schleuderte der Pkw auf ein anliegendes Getreidefeld, überschlug sich und kam schließlich auf den Rädern stehend zum Stillstand. Sowohl der Fahrer als auch ein weiterer 22 Jahre alter Fahrzeuginsasse blieben offenbar unverletzt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme gab der Preußisch Oldendorfer zu Protokoll, dass er wegen zweier entgegenkommender Fahrzeuge auf den Grünstreifen habe ausweichen müssen und anschließend die Kontrolle über das Auto verlor. Da sich den Polizisten Verdachtsmomente eines vorherigen Drogenkonsums beim 38-Jährigen ergaben, wurde ihm nach einem positiven Vortest eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein behielten die Gesetzeshüter ein, das Auto musste abgeschleppt werden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel