POL-MI: Auto überschlägt sich und kommt im Graben zum Liegen

0
126

Petershagen (ots) –

Auf der Bundesstraße 61 bei Petershagen verlor am Freitagnachmittag (25.11.) ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen und überschlug sich. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu.

Der 61-Jährige aus Ottersberg befuhr die Bundesstraße gegen 17 Uhr in Richtung Minden. In Höhe der Straße „Mühlenweg“ verlor er die Kontrolle über seinen Wagen. Dabei verriss er das Lenkrad des Citroens, schleuderte über die Gegenfahrbahn, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Besatzung des alarmierten Rettungswagens behandelte den Mann vor Ort. Da vor Ort Zweifel an der Fahreignung des Mannes bestanden, stellten die Beamten den Führerschein sicher.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots