POL-MI: Zu einem Auffahrunfall mit einem verletzten Beifahrer kam es am Donnerstagmorgen auf der Königstraße.

0
92

Bad Oeynhausen (ots) –

Den Angaben zufolge befuhr gegen 9.20 Uhr ein in Herford gemeldeter Autofahrer (47) mit seinem Firmenwagen, einem Nissan Interstar, die Königstraße, als er in Höhe einer Straßensperrung anhalten musste. Der nachfolgende Fahrer (37) eines Mercedes Sprinter aus Stadthagen erkannte mutmaßlich die Situation zu spät und führ auf den stehenden Wagen auf. Hierbei zog sich der 14-jährige Beifahrer des Nissan eine leichte Verletzung zu. Er wurde zur ambulanten Behandlung mittels Rettungswagen dem Krankenhaus Bad Oeynhausen zugeführt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots