POL-MI: Zwei Autos nach Kreuzungsunfall stark beschädigt

0
35

Bad Oeynhausen (ots) –

Auf der Kreuzung Stüher Straße, Hinterm Busch und Zum Riepelhof kollidierten am Freitagnachmittag zwei Autos. Eine Mitfahrerin (15) zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Den Erkenntnissen nach befuhr ein Audi-Fahrer aus Bad Oeynhausen gegen kurz vor 15 Uhr die Stüher Straße in Richtung Kirchbreite. Als er die beschriebene Kreuzung passieren wollte, kam aus der Straße Zum Riepelhof ein Mercedes-Fahrer (72) aus Espelkamp gefahren. Somit kam es zur Kollision der beiden Autos. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen des 18-Jährigen auf ein angrenzendes Feld geschleudert. Seine 15-jährige Beifahrerin wurde hierbei leicht verletzt, verzichtete aber auf eine Behandlung vor Ort.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots