23.9 C
Münster
Dienstag, August 9, 2022

POL-MK: Lotti und Kurt denken nach übers Fahrsicherheitstraining

Top Neuigkeiten

Iserlohn (ots) –

Lotti und Liebesfilm, Kurt, Kaffee und Kuchen – all das gibt es am kommenden Mittwoch, 1. Juni, ab 14 Uhr beim Seniorenkino im Iserlohner Filmpalast: Bevor dort die West Side Story über die Leinwand flimmert, gibt die Verkehrsunfallprävention der Polizei Tipps zur sicheren Teilnahme am Straßenverkehr. Mit dabei: „Lotti und Kurt“. So heißen die beiden Handpuppen der Verkehrsunfallprävention. Sie machen sich so ihre Gedanken, was sie in ihrem Alter so tun können, um wieder sicherer zu werden am Steuer ihres Autos. Da würde sich doch eine Teilnahme an einem Verkehrssicherheitstraining für Senioren anbieten – damit sich das Drama auf die Leinwand beschränkt. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: [email protected]
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel