12.8 C
Münster
Donnerstag, Oktober 6, 2022

POL-NE: Einbrecher entkommen mit Geld – Polizei sucht Zeugen

Top Neuigkeiten

Neuss (ots) –

Am Kuhweg in Neuss-Grimlinghausen verschafften sich bislang unbekannte Täter über die Terrassentür eines Einfamilienhauses Zutritt und durchwühlten die Räume auf der Suche nach Wertgegenständen. Abgesehen hatten es die Einbrecher offenbar auf Bargeld. Sie entkamen anschließend unerkannt. Die Tat geschah während der Abwesenheit der Bewohner am Dienstag (28.6.), zwischen 15:45 und 21 Uhr.

Die Polizei sicherte Spuren am Tatort und nahm die Ermittlungen auf. Das Kriminalkommissariat 14 bittet mögliche Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

Empfehlungen, wie Sie sich und Ihr Eigentum wirkungsvoll schützen können, und eine individuelle Beratung erhalten Sie bei Ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle unter der Rufnummer 02131 300-0.
Unsere Experten vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen. Sie beraten kostenlos und herstellerneutral über Sicherungsmaßnahmen, die aus Sicht der Polizei für Ihr Haus oder Ihre Wohnung sinnvoll und empfehlenswert sind.
Weitere Tipps und Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Polizei https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/polizei-beraet-zum-einbruchsschutz-tipps-und-termine

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel