POL-NE: Einbrecher erbeuten Bargeld – Zeugen gesucht

0
102

Kaarst (ots) –

Durch ein Loch in einer gebrochenen Glasscheibe gelangten Einbrecher am Montag (05.12.), in der Zeit zwischen 10:00 und 20:30 Uhr, in ein Einfamilienhaus an der Straße „An der Alten Mühle“. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten die Unbekannten bei ihrer Suche nach Wertsachen Bargeld.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 14 zu melden.

Wie man sich bestmöglich vor Einbrechern und Dieben schützt, erfährt man auf der Internetseite der Polizei (https://www.polizei-beratung.de/startseite-und-aktionen/). Die Experten des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz beraten Sie zudem gerne kostenlos zum Thema technische Sicherungen. Eine Terminvereinbarung ist ebenfalls unter der Telefonnummer 02131 300-0 möglich.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots