POL-NE: Einbrüche über die Urlaubstage – Schützen Sie sich vor Einbrechern!

0
151

Meerbusch; Korschenbroich (ots) –

In Meerbusch an der Gonellastraße kam es zwischen Montag (26.12.), circa 15:00 Uhr, und Dienstag (03.01.), circa 14:20 Uhr, in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses zu einem Einbruch. Die mutmaßlichen Tatverdächtigen durchwühlten diverse Zimmer und entwendeten Bargeld. Nach ersten Erkenntnissen verschafften sie sich über die Balkontür Zutritt zu der Wohnung.

In Korschenbroich kam es am Bärlauchweg zu zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser.
Die Unbekannten verschafften sich von Samstag (31.12.), circa 16:00 Uhr, bis Dienstag (03.01.), circa 19:15 Uhr, durch eine eingeworfene Fensterscheibe Zutritt und durchwühlten die Räume. Nach ersten Ermittlungen wurde Bargeld entwendet.

Des Weiteren drangen unbekannten Tatverdächtige von Freitag (23.12.), circa 00:00 Uhr, bis Dienstag (03.01.), circa 19:00 Uhr, in ein weiteres Einfamilienhaus ein. Durch eine eingeschlagene Scheibe gelangten sie in das Haus und durchwühlten diverse Zimmer. Was entwendet wurde, ist noch Teil der Ermittlungen.

Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schieben Sie Einbrechern den sprichwörtlichen „Riegel vor!“. Lassen Sie sich kostenlos und herstellerneutral von den Experten der Polizei zu den Möglichkeiten des technischen Einbruchschutzes beraten (Telefon: 02131 300-0). Informationen finden Sie auf der Internetseite der Polizei https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/polizei-beraet-zum-einbruchsschutz-tipps-und-termine

Fachberater Herr Ippers bietet am 11. Januar 2023 in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr unter der Rufnummer 02131 300-25518 eine Telefonberatung an. Nutzen Sie das Beratungsangebot Ihrer Polizei und schieben Sie Einbrechern einen „Riegel vor!“.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots