POL-NE: Handy und EC-Karte aus Jackentasche geklaut

0
43

Neuss (ots) –

In einem Supermarkt auf der Straße „Am Alten Bach“ wurde am Dienstag (18.10.) gegen 16:30 Uhr einem 65-jährigem Neusser sein Mobiltelefon und die EC-Karte entwendet. Beide Gegenstände haben sich gemeinsam in der Jackentasche das Opfers befunden. Kurze Zeit später versuchte eine zur Zeit unbekannte Person mit der entwendeten EC-Karte Geld an einem Geldautomaten in Dormagen-Nievenheim abzuheben.

Zur Freude des Opfers wurde sein Mobiltelefon zusammen mit weiteren persönlichen Karten wenig später aufgefunden und ihm wieder ausgehändigt.

Das Kriminalkommissariat 22 in Neuss hat jetzt die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben sich bei der Polizei unter der 02131 3000 zu melden.

Die Polizei rät: Tragen Sie Geld, Mobiltelefone, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper. Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm. Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah. Hängen Sie Handtaschen im Restaurant, im Kaufhaus oder im Laden (selbst bei der Anprobe von Schuhen oder Kleidung) nicht an Stuhllehnen und stellen Sie sie nicht unbeaufsichtigt ab. Zudem, bewahren Sie Ihren Pin-Code niemals zusammen mit der EC-Karte auf und tarnen Sie Ihren Pin nicht als Telefonnummer.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots