POL-NE: Taschendiebstahl in Neuss und Dormagen – Polizei sucht Zeugen

0
186

Neuss; Dormagen (ots) –

Am Mittwoch (14.12.), in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr, hielt sich eine 41 Jährige in einer Gastronomie an der Straße „Büchel“ in Neuss auf. Kurz bevor die Neusserin das Lokal verlassen wollte, stellte sie das Fehlen ihrer Handtasche fest, welche sie neben sich auf einen Stuhl abgestellt hatte. In der Tasche befand sich neben einer Geldbörse zudem Wertgegenstände, Bargeld und ein Mobiltelefon.

In Dormagen kam es am Mittwoch (14.12.), gegen circa 12:40 Uhr, zu einem Taschendiebstahl. Eine 64-jährige Dormagenerin war auf der Salm-Reifferscheidt-Allee in einem Bekleidungsgeschäft unterwegs und wurde dort mehrmals von zwei unbekannten Frauen angesprochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde die Dormagenerin während des Diebstahls abgelenkt.

Die mutmaßlichen Tatverdächtigen wurden wie folgt beschrieben: Es soll sich dabei um eine Frau zwischen 23-26 Jahren handeln, welche schwarze lange Haare hat. Die zweite mögliche Tatverdächtige sei eine ältere Frau mit schulterlangem Haar in den Farben braun bis rötlich. Sie sei circa 160 Zentimeter groß und habe eine schlanke Statur. In der gestohlenen Geldbörse waren Bargeld sowie Bankkarten.

Die Kriminalkommissariate 22 und 25 haben die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen können sich unter der 02131 300-0 mit der Polizei in Verbindung setzen.

Die Polizei rät: Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm. Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah. Hängen Sie Handtaschen im Restaurant, im Kaufhaus oder im Laden (selbst bei der Anprobe von Schuhen oder Kleidung) nicht an Stuhllehnen und stellen Sie sie nicht unbeaufsichtigt ab.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots