POL-NE: Unbekannter überfällt Lebensmitteldiscounter – Kripo bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

0
78

Rommerskirchen (ots) –

Ein bislang unbekannter Räuber hat am Dienstagabend (07.02.), gegen 20:40 Uhr, einen Lebensmitteldiscounter an der Bahnstraße überfallen und Bargeld erbeutet.

Der Mann hatte eine Angestellte mit einem Pfefferspray bedroht und aus der Kasse die Herausgabe der Geldscheine erzwungen.

Nach dem Überfall flüchtete der Unbekannte zu Fuß in Richtung Ortszentrum.

Die 18-jährige Angestellte blieb unverletzt.

Täterbeschreibung:

männlich; etwa 20 Jahre alt; circa 180 Zentimeter groß; schlanke, eher schlaksige Figur; mittellange, mittelblonde Haare; schwarze Jacke; dunkelblaue Jeans; schwarze Basecap; schwarze Handschuhe; sprach akzent- und dialektfrei Deutsch und hatte sich während der Tat mit einem transparenten, hellblauen Schal maskiert

Da umfangreiche Fahndungsmaßnahmen auch mit Einsatzkräften umliegender Polizeiwachen bislang nicht auf die Spur des Räubers führten, hoffen die Ermittler nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Zur Höhe der Beute macht die Polizei keine Angaben.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Gesuchten geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 12 zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots