16.1 C
Münster
Montag, Oktober 3, 2022

POL-NE: Zeugen nach Einbruch in Einfamilienhaus gesucht

Top Neuigkeiten

Online Casino Lizenz R...

POL-ME: Feuer in leersteh...

POL-ME: Erst vor wenigen ...

POL-ME: Traktor brannte a...

Jüchen (ots) –

Am Donnerstag (30.06.) verständigten Zeugen eines Einbruches die Polizei. Beamte suchten daraufhin den Tatort an der Straße „Grüner Winkel“ auf.

Nach Angaben der Anrufer hatte es in der Nacht zu Donnerstag, etwa gegen Mitternacht, ein verdächtiges Geräusch gegeben, dem man zunächst keine größere Beachtung beimaß. Am folgenden Tag habe man dann die aufgebrochene Terrassentür und den Einbruch bemerkt.

Die inzwischen flüchtigen Täter hatten die Zimmer nach möglicher Beute durchsucht und waren anschließend unerkannt entkommen.

Was die Diebe stahlen ist bislang noch nicht abschließen geklärt.

Inzwischen hat das Kriminalkommissariat 14 die Ermittlungen übernommen und sucht mögliche weitere Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Tat machen können (Telefon 02131 300-0).

Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss berät Wohnungsinhaber und Hauseigentümer kostenlos zu Möglichkeiten der technischen Einbruchsprävention. Nehmen Sie das Angebot wahr. Nähere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer 02131 300-0 und auf der Internetseite der Polizei https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/polizei-beraet-zum-einbruchsschutz-tipps-und-termine

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel