21 C
Münster
Sonntag, August 7, 2022

POL-NE: Zwei Autoaufbrüche in Osterath – Wer hat etwas beobachtet?

Top Neuigkeiten

Meerbusch (ots) –

Am Montag (9.5.) kam es an dem Bömmershofer Weg, in der Zeit von 16:30 bis 18:10 Uhr, zu zwei Autoaufbrüchen. Unbekannte gingen einen gelben Audi gewaltsam an und schlugen eine Scheibe ein. Aus dem Fahrzeug wurde glücklicherweise nichts entwendet.
Anders bei einem grauen BMW, hier schlugen die Täter ebenfalls eine Scheibe ein und entwendeten eine Handtasche.

Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und erbittet Hinweise unter der Rufnummer 02131 300-0 (Kommissariat 14).

Um sich vor größerem Schaden zu bewahren, gilt es, sich bewusst zu machen, dass ein Auto kein Safe ist und Wertsachen darin nicht unbeaufsichtigt zurückgelassen werden sollten. Im Gegenteil: offen sichtbare Gegenstände im Fahrzeuginneren können ein Tatanreiz für Diebe sein. Räumen Sie daher Ihr Auto aus – bevor es andere tun.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel