12.6 C
Münster
Montag, September 26, 2022

POL-OB: Falsche Polizeibeamte rauben 17-Jährigen aus / Wir bitten um Hinweise!

Top Neuigkeiten

POL-ME: Einbrüche aus dem...

POL-ME: Monheimer überfal...

POL-MG: Foto eingestellt ...

POL-ME: Verkehrsunfallflu...

Oberhausen (ots) –

Ein 17-Jähriger wurde am Freitagnachmittag (24.06.), gegen 16:35 Uhr, in Oberhausen Altstadt-Mitte vor dem Hans-Böckler-Berufskolleg von zwei unbekannten Tätern, welche sich als Polizeibeamte ausgaben, kontrolliert und durchsucht. Im weiteren Verlauf wurde das junge Opfer von einem der Täter unvermittelt geschlagen und seiner Tasche samt Wertsachen beraubt.

Der Jugendliche wurde bei der Tatausführung verletzt und nach einer ersten Behandlung vor Ort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung der Polizei verlief negativ. Die Tatverdächtigen konnten relativ gut beschrieben werden.

Das zuständige Kriminalkommissariat 12 der Polizei Oberhausen hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise von Zeugen.

Täterbeschreibungen:

1. Täter:

– ca. 25 Jahre
– schlanke Statur
– etwa 183 cm groß
– schwarze Haare
– 3-Tage-Bart
– bekleidet mit schwarzer Jeans, armeegrünes T-Shirt
– sprach akzentfreies Deutsch

2. Täter:

– ca. 30 Jahre
– dunkler Teint
– schlanke Statur
– etwa 185 oder größer

Können Sie Hinweise geben? Dann melden Sie sich bitte telefonisch unter 0208 8260 oder via [email protected] bei der Polizei Oberhausen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: [email protected]
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel

POL-ME: Einbrüche aus dem...

POL-ME: Monheimer überfal...

POL-MG: Foto eingestellt ...

POL-ME: Verkehrsunfallflu...

FW-DO: Sicherheitsübung i...