POL-OB: „Selbstsicherheit – kein Opfer werden“ – Polizei lädt ein zum Training für Frauen

0
109

Oberhausen (ots) –

Sich mit einer selbstbewussten Körpersprache zu wehren, ist für viele Frauen noch immer nicht selbstverständlich. Dabei ist das ein elementarer Baustein, um sich nicht angreifbar zu machen. Wie zudem Mimik und Gestik helfen, um sich in einer unangenehmen bis gefährlichen Situation wehren zu können, das ist Teil des Selbstbehauptungstrainings der Polizei Oberhausen.

Wann? Am Mittwoch, den 16. November 2022 in der Zeit von 18 bis 21 Uhr
Wo? In der Anlaufstelle Marktstraße 47
Wer kann teilnehmen? Frauen im Alter von 18 bis 99 Jahren

Melden Sie sich bitte bis spätestens 14.11. unter der Telefonnummer 0208-826-4514 an. Es können maximal 16 Interessierte teilnehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: [email protected]
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots