POL-OS: Bohmte/Bielefeld: 17-jährige Leonie aus Bohmte wird vermisst – Spur führt nach Bielefeld

0
126

Bohmte (ots) –

Seit Montag (23.01.2023) wird die 17-jährige Leonie aus Bohmte vermisst. Leonie hatte am Vormittag zwischen 6.30 Uhr und 9 Uhr ihr Elternhaus verlassen und ist bis zum heutigen Tage nicht zurückgekehrt. Bei ihrer Ausbildungsstelle in Ostercappeln kam die 17-Jährige am Morgen des 23.01 nicht an. Die Spur der Vermissten führt nach derzeitigen Ermittlungen in den Raum Bielefeld, wo Leonie sich vermutlich mit einem männlichen Begleiter aufhält.

Zur Beschreibung:

Leonie ist ca. 1,62 m groß und hat zurzeit dunkelrote Haare. Sie trägt vermutlich einen roten Parker der Marke „Only“ mit auffälligem Fellrand. Am Tag ihres Verschwindens nahm Leonie lediglich eine Umhängetasche, ihr Handy und ihre EC-Karte mit.

Es liegen bei der Polizei zum aktuellen Zeitpunkt keinerlei Hinweise auf ein Verbrechen oder ein Unfallgeschehen vor. Hinweise zum dem Aufenthaltsort von Leonie bitte an die Polizei Bramsche unter 05461/94530 oder jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: [email protected]
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots