POL-RBK: Bergisch Gladbach – Drei Fahrzeugaufbrüche in einer Nacht

0
171

Bergisch Gladbach (ots) –

In der Nacht zu gestern (16.10.) haben sich bislang Unbekannte an drei geparkten Fahrzeugen zu schaffen gemacht.

In Hebborn stellte ein BMW-Besitzer morgens fest, dass das Fenster seiner Fahrertür eingeschlagen wurde. Aus dem Innenraum wurde die Tachoeinheit ausgebaut und persönliche Gegenstände entwendet. Der Wagen stand in der Straße Hebborner Feld und die Tat muss zwischen 01:30 Uhr 07:30 Uhr passiert sein.

In Paffrath traf es einen weiteren BMW sowie einen VW. Der BMW stand zwischen 23:00 Uhr und 15:00 Uhr im Töpferweg und auch hier wurde eine Scheibe eingeschlagen. Es wurde das Lenkrad sowie ein geringer Bargeldbetrag aus dem Fahrzeug gestohlen.
Der VW stand in der Straße Am Kamelsbuckel und an diesem Pkw wurde nach Einschlagen einer kleinen Fensterscheibe an der A-Säule der Innenraum durchwühlt, offenbar jedoch nichts entwendet.

Die Polizei Rhein-Berg hat drei Strafanzeigen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 02202 205-0. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHK Tholl
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots