POL-RBK: Overath – Einbrecher entwenden Vorführgeräte eines Handyladens

0
125

Overath (ots) –

In der vergangenen Nacht (04.05.) gegen kurz vor 04:00 Uhr haben bislang Unbekannte die Schaufensterscheibe eine Handyladens in der Hauptstraße mit einem Pflasterstein eingeworfen.

Bei Eintreffen der alarmierten Polizisten waren keine Täter mehr im Laden, jedoch fehlten laut Ladeninhaber mehrere Mobiltelefone von einem Präsentiertisch.

Der Einbruch dürfte sich für die Täter jedoch nicht gelohnt haben, da es sich um Vorführgeräte gehandelt hat, die nicht mit einer SIM-Karte bestückt werden können.

Der Schaden wird insgesamt auf circa 1.500 Euro geschätzt.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer 02202 205-0 an das zuständige Kriminalkommissariat 2 der Polizei Rhein-Berg. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHK Tholl
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots