POL-RE: Bottrop: Mutmaßlicher Drogendealer in U-Haft

0
36

Recklinghausen (ots) –

Die Polizei hat eine mutmaßliche Drogenbande aus Bottrop gestellt. Nach umfangreichen Ermittlungen gegen drei Männer und eine Frau aus Bottrop wurden am Donnerstag mehrere Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt und die vier Personen festgenommen. Kopf der Bande soll ein 36-jähriger Mann sein – er ist inzwischen in U-Haft. Tatverdächtig sind außerdem zwei Männer im Alter von 29 und 40 Jahren, sowie eine 37-jährige Frau. Der Gruppe wird schwunghafter Handel mit Cannabisprodukten – vor allem im Raum Bottrop – vorgeworfen. Bei den Durchsuchungen konnten über zwei Kilogramm Marihuana, über 800 Gramm Haschisch und ein fünfstelliger Bargeldbetrag gefunden und sichergestellt werden. Auch das Auto des Hauptverdächtigen wurde beschlagnahmt. Während drei der Tatverdächtigen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen wurden, ordnete das Amtsgericht Essen auf Antrag der Staatsanwaltschaft für den 36-Jährigen Hauptverdächtigen die Untersuchungshaft an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: [email protected]
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots