POL-RE: Haltern am See: Fahndung mit Fotos nach mutmaßlichen Einbrecherinnen

0
175

Recklinghausen (ots) –

Die Polizei bitte um Mithilfe bei der Suche nach zwei tatverdächtigen Frauen. Eine der Beiden soll sich Zugang zu dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses verschafft haben, während die andere Frau „Schmiere“ stand. Eine Zeugin wurde auf die Frauen aufmerksam (siehe Pressemeldung https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/5795105). Sie konnten von einer Videokamera aufgezeichnet werden. Mit diesen Bildern wird jetzt nach den Tatverdächtigen gefahndet:

https://polizei.nrw/fahndung/139786

Wer eine oder sogar beide Frauen erkennt oder weitere Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0800/2361 111 zu melden.

Rückfragen für Medienschaffende bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: [email protected]
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://x.com/polizei_nrw_re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots