POL-SI: Landrat Andreas Müller begrüßte Holger Reitz als neuen Leiter der Direktion Verkehr bei der Kreispolizeibehörde #polsiwi

0
65

Siegen-Wittgenstein (ots) –

Nach sieben Jahren kehrt Polizeioberrat Holger Reitz dienstlich wieder nach Siegen zurück. Der 47-jährige Siegener übernahm zum 01. Oktober die Leitung der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein.

Landrat Andreas Müller, Leiter der Kreispolizeibehörde, sowie der Leitende Polizeidirektor Bernd Scholz, Abteilungsleiter Polizei, begrüßten Polizeioberrat Reitz nun offiziell im Kreishaus. Beide betonten, dass mit Holger Reitz eine Führungskraft des höheren Dienstes nach Siegen komme, welche sowohl die Behörde als auch die Region und die hier lebenden Menschen gut kenne.
Der gebürtige Siegener hatte nach einem ersten Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Köln zunächst zehn Jahre Dienst im Polizeipräsidium Düsseldorf versehen. In dieser Zeit nahm er dort verschiedene Führungs- und Stabsfunktionen wahr, bevor er sich im Jahr 2010 auf eigenen Wunsch zum ersten Mal in seine Heimatbehörde Siegen-Wittgenstein versetzen ließ. Nachdem er auch hier Führungs- und Stabsfunktionen übernommen hatte, begann für ihn 2014 schließlich die Ausbildung zum Aufstieg in den höheren Dienst. In deren Rahmen versah er zunächst mehrere Monate in der Kriminalhauptstelle Hagen sowie im Ministerium des Inneren seinen Dienst, bevor er schließlich in Münster das Masterstudium „Polizei Management“ absolvierte. Nach Abschluss des Studiums übernahm Holger Reitz zunächst die Funktion des Leiters des Leitungsstabes der Kreispolizeibehörde Olpe. In Anbetracht der mit dem Studienabschluss verbundenen landesweiten Verwendungsmöglichkeit hatte er sich bereits damals gefreut, da ihn diese Verwendung wieder nach Südwestfalen führte. Nun kehrt Holger Reitz auf eigenen Wunsch in seine Heimatbehörde Siegen-Wittgenstein zurück.

In seiner neuen Funktion übernimmt Polizeioberrat Reitz die Leitung der Direktion Verkehr. Neben einer Stabsdienststelle gehören der Direktion auch das Verkehrskommissariat an den Standorten Siegen, Kreuztal und Bad Berleburg sowie der Verkehrsdienst mit den Aufgabenraten Verkehrsunfallprävention/Opferschutz, der technischen Kontrollgruppe sowie der Gruppe zur qualifizierten Bekämpfung der Hauptunfallursachen an.

Mit Blick auf die neue Funktion erklärt Holger Reitz: „Ich freue mich sehr, nach so langer Zeit wieder in meine Heimatbehörde zurückkehren zu können. Es erfüllt mich mit Stolz, mit den vielen engagierten Kolleginnen und Kollegen in der Direktion Verkehr, hier in meiner Heimat, einen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten zu können.“

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: [email protected]
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots