POL-SO: Polizei bittet um Mithilfe

0
40

Lippstadt-Lipperode (ots) –

Am frühen Mittwochmorgen wurde an der Straße „In den Amtswiesen“ ein Elektrokrankenfahrstuhl aufgefunden. Laut Zeugenaussagen ist damit normalerweise immer ein etwa 70 bis 75 Jahre alter Mann unterwegs. Er wird als 1,70 Meter groß, kräftig, mit Glatze und Brille beschrieben. Der Mann trägt meist eine Warnweste und pendelt oft zwischen Lipperode und Esbeck mit seinem Elektromobil. Die Identität konnte bislang nicht geklärt werden. Eine erste Suche am Fundort blieb bislang ohne Erfolg. Die Polizei möchte wissen: Wer kennt den Mann und kann Angaben zu seiner Identität machen? Wer kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben? Zeugen werden gebeten sich umgehend unter der 110 bei der Polizei zu melden. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots