POL-VIE: Nettetal-Lobberich: Verkehrsunfall – Vier Pkw beteiligt

0
116

Nettetal-Lobberich (ots) –

Am 07.09.2023 hat es gegen 15.00 Uhr einen Verkehrsunfall mit vier beteiligten Pkw auf der B509 in Lobberich gegeben. Eine 35-jährigen Nettetalerin fuhr mit ihrem Pkw auf der B509 in Fahrtrichtung Dyck. Verkehrsbedingt bremsten Autos, welche sich vor der 35-Jährigen in gleiche Fahrtrichtung befanden, ab. Vermutlich schaute die Nettetalerin nicht ordnungsgemäß und bremste ihren Pkw zu spät ab. Daraufhin fuhr sie dem Auto einer 33-jährigen Schwalmtalerin hinten auf. Ihr Fahrzeug wurde durch den Aufprall nach vorne geschoben, woraufhin sie in den Wagen eines 30-jährigen Nettetalers fuhr. Das Auto des Nettetalers kollidierte in Folge dessen mit dem Auto eines 58-jährigen Kempener. An allen Pkw entstand Sachschaden. Die 35-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. Die 33-Jährige wurde leicht verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Straße wurde für die Unfallaufnahme gesperrt. / AM (889)

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Kreispolizeibehörde Viersen

Telefon: 02162/377-1193
[email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots