POL-WAF: Warendorf. Besser Kein-Bruch als Einbruch – Kriminalprävention gibt Tipps auf dem Warendorfer Fettmarkt

0
60

Warendorf (ots) –

Was schützt mein Zuhause? Eine Alarmanlage, neue Fenster, ein Hund? Was kann ich tun, um mein Zuhause vor Einbrechern und Dieben zu schützen?

UND: Wie und wo schließe ich mein Fahrrad sicher ab? Wie kann ich es vor Diebstahl schützen?

Diese und viele weitere Fragen beantworten unsere technischen Fachberater der Kriminalprävention auf dem Fettmarkt in Warendorf.
Kommenden Mittwoch, 19. Oktober 2022 finden Sie einen Infostand auf der Linnenwiese – mit dabei auch das Infomobil des Netzwerks „Zuhause sicher“.

Jeder ist willkommen zwischen 08.00 Uhr und 15.00 Uhr vorbeizuschauen und zu erfahren, was Einbruchschutz bedeutet und wie Sie sich und Ihr Heim besser absichern. Außerdem geben unsere technischen Fachberater Tipps zum sicheren Abschließen von Rädern und zeigen, wie leicht es manche Diebe haben.

Weitere Informationen und hilfreiche Tipps gibt es auf unserer Homepage unter folgendem Link:

https://warendorf.polizei.nrw/artikel/einbruchschutz-3

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: [email protected]
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: [email protected]
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots