POL-WES: Kreis Wesel – #LEBEN Verkehrssicherheitskampagne macht halt in der Kreispolizeibehörde Wesel

0
153

Kreis Wesel (ots) –

Vom 09. Juli bis 18. Juli 2024 wird die Kreispolizeibehörde Wesel die Buchstaben „#LEBEN“ einsetzen und durch verschiedene Aktionen auf Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam machen. Diese Schriftzüge reisen im Rahmen der neuen Verkehrsstrategie des Innenministeriums NRW durch das gesamte Bundesland und werden von Aktionen in den jeweiligen Behörden begleitet.

„Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit“ – so steht es im Grundgesetz. Weniger Getötete und Verletzte im Straßenverkehr. Ungeschützte Verkehrsteilnehmende wirksam schützen. Den Opferschutz ausbauen. Aggressive Fahrer stoppen. Als dies sind Botschaften aus der landesweiten, neuen Verkehrsstrategie.

Fehlverhalten von Verkehrsteilnehmenden sind bei vielen Verkehrsunfällen Ursache für einen Schaden oder gar schmerzlichen Verlust von Menschen. Verkehrsteilnehmende ihrer Verantwortung bewusst zu machen, indem sie sich an Verkehrsregeln halten, ist vorrangigste Aufgabe polizeilicher Verkehrunfallbekämpfung.

/sw

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: [email protected]
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots