POL-WES: Wesel – Lkw-Kontrolle endet mit Untersagung der Weiterfahrt

0
123

Wesel (ots) –

Am Montag den 10.06.2024 bemerkte ein aufmerksamer Zeuge in Wesel an einem LKW ein komisch schleifendes Geräusch.

Die über den Notruf herangeführten Polizisten der Wache Wesel konnten den LKW in Wesel unweit der B 58 anhalten.

Durch Kräfte der hinzugerufenen Fachdienststelle der Direktion Verkehr konnte bei der Inaugenscheinnahme unter dem LKW festgestellt werden, dass die inneren Bremsklötze des Trailers vollständig verschlissen waren.

Dabei wurde dann auch die Trägerplatte des Bremsklotzes an der Bremsscheibe verschlissen und verglühte fast vollständig im Bremssattel.
Reste hingen aus dem Bremssattel heraus.

Mit einer im Nahbereich befindlichen Fachwerkstatt konnte ein für alle Seiten faires Übereinkommen getroffen werden.
Die Polizei untersagte die Weiterfahrt, der Unternehmer konnte den Lkw vor Ort zeitnah reparieren lassen und der 24jährige Fahrer eine angemessene Ruhezeit verbringen.

Das entsprechende Bußgeld wurde vor Ort beglichen.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: [email protected]
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots