13.2 C
Münster
Freitag, September 30, 2022

Rache für Getafe – Bayern geht im Osten unter

Top Neuigkeiten

FW-BOT: Zwei kleinere Ein...

FW-DT: Förderverein spend...

FW-MH: Verkehrsunfall ...

FW-MG: Die Feuerwehr Mönc...

Zenit Petersburg spielte dabei keinesfalls spektakulär, die Bayern eher tollpatschig. Sechs Schüsse auf das Tor von Kahn reichten den Russen, um vier Treffer zu markieren, die Bayern trafen überhaupt nicht.

Luca Toni, im Viertelfinale beim FC Getafe noch gewohnt treffsicher, hätte unmittelbar nach der Führung der Russen ausgleichen müssen, aber diesmal versagte er.

Die von Dick Advocaat trainierte Mannschaft aus St. Petersburg trifft nun im Endspiel auf die Glasgow Rangers. Eine dieser beiden Mannschaften wird dann den FC Sevilla ablösen, derzeit noch amtierender UEFA-Pokal-Sieger.

MAGAZIN: Steckt Spaniens Fußball in der Krise?

MAGAZIN: Ronaldinho – Sündenbock oder wirklich böser Bube?

FORUM: FUSSBALL-TALK – Wer hat die beste Mannschaft?

NEWS: Ancelotti will Ronaldinho – Barça vor Spiel des Jahres

NEWS: Internetzensur: Neue Verteidigungsministerin sperrt Sportportale

NEWS: Spionage bei Barça? Diebe klauen Laportas Notebook

NEWS: Armer Ronaldinho – Capello rät Mailand von ihm ab

NEWS: Ronaldinho: Jetzt schachert Berlusconi um seine Ablöse

NEWS: Barcelona spielt nett, aber brotlos – Entscheidung in Manchester

NEWS: Valencia feuert Koeman – was wird aus Hildebrand?

NEWS: Ronaldinho: Zu viel Disco für den gottesfürchtigen Kaká?

NEWS: Getafe hat fertig, Timo Hildebrand holt den Pokal

NEWS: Real plant die Meisterfeier – müssen die Spieler Barças Spalier stehen?

BILDERGALERIE: Ronaldinho

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel

FW-BOT: Zwei kleinere Ein...

FW-DT: Förderverein spend...

FW-MH: Verkehrsunfall ...

FW-MG: Die Feuerwehr Mönc...

POL-RE: Castrop-Rauxel: F...