13.8 C
Münster
Donnerstag, Oktober 6, 2022

Real Madrid und Raúl: Auch ohne Cristiano enorm viel „Pegada“

Top Neuigkeiten

Gegen Valladolid, den 16. der spanischen Tabelle, reichte es am Samstag wieder nicht zu einem guten Spiel, wieder pfiff das Publikum – aber wieder schoss Real Madrid die Tore.

Die ersten beiden markierte Rekordmann Raúl, der sein 711. Spiel für Real machte und dafür vor dem Spiel offiziell geehrt wurde.

Zum Dank schoss Raúl zum 38. Mal in seiner Karriere zwei Tore (oder mehr) in einem Spiel, er war der mit Abstand Beste seiner Mannschaft.

SPORT AKTUELL: Cristiano Ronaldo im Schlips, brav wie ein Schwiegersohn +++ Messi ganz schlecht, Barcelona erstmals ohne Sieg +++ Irland und Bosnien zittern vor Cristiano Ronaldo +++ Ronaldinho Tarnname der ETA +++ Cristiano Ronaldo macht Werbung für Castrol +++

BLOG: Cristiano Ronaldo kostet 483.000 Euro pro Spiel! 483.000!!!

QUIZ: Real Madrid vs. FC Barcelona: Das Quiz! Sind Sie ein Experte?

Weil auch Marcelo und Higuaín immer dann trafen, wenn Valladolids zeitweilige spielerische Überlegenheit in Torgefahr umschlug, ging Real im heimischen Bernabeu-Stadion mit 4-2 als Sieger vom Platz.

Und weil der FC Barcelona in Valencia zwei Punkte ließ und Sevilla in La Coruña verlor, ist Real jetzt wieder ganz oben mit dabei.

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

Foto: Mundodescargas

#{fullbanner}#

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel