15.1 C
Münster
Freitag, Juli 1, 2022

Real Madrid: „Van Nistelrooy hofft auf Sammers Einsicht“

Top Neuigkeiten

Darauf hofft derzeit ganz Madrid. Denn bislang sagt der HSV strikt "Njet!". Unter Sammer könnte sich das ändern, spekuliert die Presse.

Nach der Anfrage von Real Madrid bei seinem Ex-Stürmer und dem konsequenten Nein vom HSV scheint sich Torjäger van Nistelrooy in seine Rolle zu fügen. Der Niederländer trainiert mit der Mannschaft, verkneift sich aber jeden Kommentar zum Wechseltheater der vergangenen Tage. "Ich habe Verständnis für ihn, bin aber überzeugt, dass er alles geben wird für diesen Club", sagt HSCV-Coach Armin Veh.

Real allerdings hat die Hoffnung auf eine Verpflichtung noch nicht aufgegeben. Der spanische Rekordmeister dringt auf eine rasche Entscheidung. "Wir befassen uns mit der Sache", sagte Reals Generaldirektor Jorge Valdano am Donnerstag.

"In dieser Woche wird sich die Angelegenheit entscheiden, entweder in die eine oder die andere Richtung", betonte der Argentinier. "Diese Debatte soll uns nicht noch mehr Zeit beschäftigen."

Mit Real, das keine Ablöse für seinen ehemaligen Spieler zahlen will, könnte van Nistelrooy noch einmal die Champions League gewinnen. Mit diesem Titel möchte er womöglich am 28. Mai in London seine Karriere ausklingen lassen.(SAZ, dpa; Foto: Wikipedia)

Ultimative Chart-Show: Die 31 besten SAZ-Artikel aller Zeiten

SAZ-Geburtstags-Grußbox: Facebook-Freunde finden und gewinnen

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel