Selektion des Jahres 2023: Namasté / Dallmayr präsentiert neues Highlight aus der Crema d’Oro Linie

0
227

München (ots) –

Dallmayr setzt seine erfolgreiche Serie „Selektion des Jahres“ unter dem Dach der Crema d’Oro-Linie fort und überrascht Anfang 2023 mit einem faszinierenden Spitzenkaffee aus Indien. Wie das Land begeistert auch der Kaffee durch seine Gegensätze – edle Hochland-Arabicas treffen auf ausgewählte Robusta-Bohnen, vollmundig im Geschmack mit nussiger Note, umspielt von Muskat und leicht süßem Karamell.

– Kaffeegenuss aus Indien
– Blend aus Hochland-Arabicas und Robusta-Bohnen
– Vollmundig im Geschmack, mit nussigen Noten, Muskat und Karamell
– Ganze Bohne, ideal für die Zubereitung im Kaffeevollautomaten, in der Siebträgermaschine und in der French Press
– Edles, auffälliges Packungsdesign im Indien-Look und Storytelling auf der Rückseite

NAMASTÉ INDIEN!

Indien, das Land der tausend Farben, fasziniert durch seine Gegensätze: Uralte Traditionen treffen auf modernen Lifestyle, quirlige Basare auf Megacitys und prachtvolle Tempel auf magische Landschaften. Ein Stück von diesem facettenreichen Kontinent haben unsere Kaffee-Experten durch die schonende Dallmayr Röstkunst vollendet und in die Tasse gebracht. Der Blend aus edlen Hochland-Arabicas und ausgewählten Robusta-Bohnen überrascht mit einem kontrastreichen Geschmacksprofil. Die Bohnen stammen aus dem Süden Indiens, sind vollmundig im Geschmack mit nussigen Aromen und einem Hauch Muskat und leicht süßem Karamell. Die Packung erstrahlt in farbenfrohem Violett und ist mit indischen Mandala-Ornamenten geziert. Die Rückseite informiert mit ausführlichem Storytelling über die Herkunft des Kaffees.

Mit den Worten „Namasté“ und gefalteten Händen vor dem Herzen begrüßt man sich im hinduistisch geprägten Teil Indiens. Die Grußformel, hierzulande vor allem aus dem Yoga bekannt, ist ein Zeichen höchsten Respekts und bedeutet: „Ich verbeuge mich vor dir“. Zusammen mit der Lotusblüte als Symbol der Reinheit unterstreicht die Wortmarke den puren Kaffeegenuss der diesjährigen Sonderedition.

DIE ERFOLGSGESCHICHTE GEHT WEITER

Die Selektion des Jahres aus Indien ist die Fortsetzung einer erfolgreichen Serie. Jahr für Jahr kommt die Sonderedition aus einem anderen Kaffeeland und überrascht mit einem einzigartigen Geschmacksprofil. Damit setzt Dallmayr immer wieder neue Akzente im Handel und sorgt gleichzeitig für attraktive Zusatzumsätze.

Seit der Einführung der beliebten Sonderedition im Jahr 2017 ist die Crema d’Oro-Linie stetig gewachsen und konnte seit 2019 mit einem Plus von 60% im Segment der Ganzen Bohne ein enormes Wachstum* erzielen. Im Dallmayr Sortiment ist die Selektion des Jahres mittlerweile der Drittstärkste Bohnenartikel und liegt im Einzelmarkenranking unter den Top 20**.

Die neue Selektion des Jahres Namasté ist ab Januar 2023 im Einzelhandel sowie online unter www.dallmayr.com erhältlich. Den Abverkauf im Handel unterstützt Dallmayr mit farbenfrohen Misch- und Impulsdisplays sowie Regalsteckern im Indien-Look.

* Quelle: IRI Xlerate Plus; LEH Total >= 200qm + DM nach Geschäftstypen; Verkauf 1.000 Menge; ungemahlen Espresso / Cafe Crema; YTD Juli ’19 vs. Juli ’22

** Quelle: IRI Xlerate Plus; LEH Total >= 200qm + DM nach Geschäftstypen; Verkauf 1.000 Menge; ungemahlen Espresso / Cafe Crema; YTD Juli ’22

Pressekontakt:
Alois Dallmayr Kaffee oHG, Pressestelle
Simone Werle (Leitung)
Nicole Mork
Dienerstraße 14 – 15, 80331 München
E-Mail: [email protected]
Tel.: +49 (89) 2135-285, Fax: +49 (89) 2135-167www.dallmayr.com
Original-Content von: Alois Dallmayr Kaffee oHG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots