18 C
Münster
Mittwoch, Oktober 5, 2022

Sevilla vernichtet Stuttgart! Hatte Huntelaar doch recht?

Top Neuigkeiten

Und dass es in Spanien nur zwei gute Mannschaften gäbe, in Deutschland – wegen des großen Konkurrenzkampfes – aber viele.

Ich hoffe, diese Leute haben am Dienstag das Spiel zwischen Stuttgart und Sevilla gesehen. Und beim 3-1 der Andalusier mitbekommen, dass eine möglichst gerechte Umverteilung von Fernsehgeldern keinesfalls zu mehr Toren führt.

SPORT AKTUELL: Ronaldinho: "Ich bin so fit wie lange nicht!" +++ Kaká: "Ronaldinho bringt seit drei Jahren nichts mehr!" +++ Messis Müdigkeit steckt Barcelona an, erste Pleite der Saison +++

BLOG: Lesen Sie diesen und viele Kommentare mehr im Fußball-Blog der SAZ "El Freunde"

Dass sich ein Top-Verein der Bundesliga wie der VfB Stuttgart einen Ex-Torhüter wie Jens Lehmann leistet ist ja eine Sache. Dass man glaubt, mit ausgeliehenen Ex-Kickern vom FC Barcelona wie Alexander Hleb international mithalten zu können, ist eine andere. Wollen das die Stuttgarter aber überhaupt?

Kommentar der Zeitung "Sport": "Früher einmal fuhren die Spanier mit Muffensausen nach Deutschland. Dort warteten Haudegen wie Horst Hrubesch auf uns, und es war klar, was passieren würde."

Beim 3-1 Sevillas machte Verteidiger Squillaci, der vor einem Jahr für 6,5 Millionen Euro nach Sevilla gekommen war, zwei Kopfballtore. Das sagt eigentlich schon alles, oder?

Für den Madrilenen Huntelaar hätten die Schwaben vor dieser Saison liebend gerne 20 Millionen ausgegeben – aber der Holländer wollte nicht. Vielleicht wusste er ja, warum.

Cordial Saludo, Don Wilhelmo

QUIZ: Real Madrid vs. FC Barcelona: Das Quiz! Sind Sie ein Experte?

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

Foto: Mundodescargas

#{fullbanner}#

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel