13.2 C
Münster
Freitag, Mai 27, 2022

Start der Campingsaison: Ansturm auf die letzten freien Campingplätze

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

– Erst buchen, dann campen: Günstige Campingplätze in Deutschland sichern
– Freie Plätze: Deutschlands Nachbarländer entdecken
– Technik-Check: So wird das Reisemobil fit für den Frühling

Ostern steht vor der Tür und damit auch der Start der Campingsaison 2022. Der ADAC erwartet die erste große Reisewelle des Jahres. Die Folge: verstopfte Autobahnen und voll belegte Campingplätze. PiNCAMP (https://www.pincamp.de), das Campingportal des ADAC, reagiert auf den Ansturm der Camper mit dem „Hier-ist-noch-etwas-frei-Service“, für alle, die noch keinen Platz gefunden haben. Campingexperte Uwe Frers, Geschäftsführer der ADAC Camping GmbH, erklärt: „Einfach auf www.pincamp.de den Wunschreisezeitraum und das Wunschreiseziel eingeben und schon werden alle verfügbaren Plätze angezeigt.“ In Deutschland und den Nachbarländern haben bereits über 2.000 bei PiNCAMP verfügbare Campingplätze rund um Ostern (https://www.pincamp.de/suche?date_from=2022-04-15&date_to=2022-04-18&adults=2&children=&viewport=48.99103162515999,6.9158935546875,53.39970743671565,13.0792236328125&tag=) ihre Pforten geöffnet. Ein besonders hohes Buchungsaufkommen verzeichnet PiNCAMP rund um die Osterfeiertage für die Campingländer Italien (35% der Buchungen), Deutschland (23%) sowie Frankreich, Kroatien und die Niederlande (alle 11%). In Deutschland sind vor allem die beliebten Campingziele an Nord- und Ostsee und in der Alpenregion gefragt. Uwe Frers gibt den Tipp, auch abseits der touristischen Topziele zu suchen und freie Plätze sofort online zu buchen.

Erst buchen, dann campen: Günstige Plätze in Deutschland sichern

Für alle Camper, die ihren Urlaub gerne in heimischen Gefilden verbringen wollen, gibt es gute Nachrichten: Camping in Deutschland ist im europäischen Vergleich besonders günstig. Vorausgesetzt man hat seinen Wunschplatz im Voraus gebucht. In Zeiten von hohen Spritpreisen und starkem Verkehrsaufkommen rät Campingexperte Uwe Frers dazu, antizyklisch und nicht allzu weit zu fahren. Mehr als 250 Kilometer sollte das Campingziel für eine entspannte Campingreise nicht vom Wohnort entfernt sein.

Freie Plätze: Deutschlands Nachbarländer entdecken

Auch Deutschlands Nachbarländer melden noch freie Kapazitäten für einen Kurztrip oder auch den ausgiebigen Osterurlaub. Bei PiNCAMP werden Camper, die nicht allzu weit fahren möchten, zum Beispiel in Dänemark, den Niederlanden oder in Österreich, Italien und Frankreich fündig. Für alle Kurzentschlossenen, die noch nicht sicher sind, wohin die Reise gehen soll, hat PiNCAMP die schönsten Campingziele für einen Ostertrip (https://www.pincamp.de/magazin/inspiration/reiseziele/camping-an-ostern-beste-reiseziele)herausgesucht.

PiNCAMP Tipp: Freie Plätze rund um Ostern in Deutschland und den Nachbarländern (http://e.pincamp.com/ov?mailing=4W678CS8-12NX1A1B&m2u=4W678CS9-4W678CS8-172ZTC1)

Technik-Check: So wird das Reisemobil fit für den Frühling

Nach der langen Winterpause ist es besonders wichtig, das Reisemobil vor der ersten Ausfahrt auf Herz und Nieren zu prüfen. Eine gründliche Reinigung gehört ebenso zum Frühjahrscheck, wie die Funktionsfähigkeit der technischen Komponenten zu überprüfen. PiNCAMP hat die wichtigsten Reinigungs-Tricks und Sicherheits-Tipps (https://www.pincamp.de/magazin/ratgeber/tipps-tricks/wohnmobil-und-wohnwagen-reinigen-nach-der-winterpause) inklusive Checkliste für einen gelungen Start in die Campingsaison 2022 zusammengestellt.

Auf Nummer sicher gehen: ADAC Fahrzeug-Prüfungen

Von März bis Juli bietet der ADAC verschiedene Prüf- und Wiegeaktionen für Wohnmobile und Wohnwagen an, um auf Nummer sicher zu gehen und die Überladung des Gefährts zu vermeiden. Einen besonderen Service bietet der ADAC Nordrhein mit seiner Campingstation für Wohnmobile und Wohnwagen in Hürth bei Köln. Von der Gasanlagenprüfung bis zum kompletten ADAC Sicherheitscheck können Camper hier ihre Fahrzeuge untersuchen lassen. Anmeldung und Infos unter ADAC Prüfdienste NRW (http://www.adac.de/pruefdienste-nrw).

Zusätzlich ist es möglich, in verschiedenen ADAC Fahrsicherheitszentren in Deutschland ein Fahrsicherheitstraining mit dem Reisemobil zu absolvieren, um das Camping-Gefährt so sicher wie möglich durch die Saison zu lenken. PiNCAMP hat alle wichtigen Termine und Angebote (https://www.pincamp.de/magazin/messen-news/messen-events/regionale-adac-events) zusammengestellt.

Service

PiNCAMP Magazin-Beitrag zur ADAC Campcard und den ADAC Campingführern 2022:

https://www.pincamp.de/unternehmen/produkte/adac-campcard/

https://www.pincamp.de/unternehmen/produkte/adac-camping-und-stellplatzfuehrer

https://www.pincamp.de/unternehmen/produkte/adac-camping-stellplatzfuehrer-app

Download: Pressemitteilung, Fotos, Dokumente und Abbildungen (https://drive.google.com/drive/folders/1MsuqNhfIWHjn6i5p7iHInGNIjN4SgG3H?usp=sharing)

Pressebereich: https://presse.pincamp.de (http://presse.pincamp.de)

Zahlen und Fakten: PiNCAMP Statistik-Service (https://www.pincamp.de/unternehmen/camping-statistik)

Pressekontakt:
Thomas Reimann, +49 163 555 8400, [email protected]
Original-Content von: PiNCAMP powered by ADAC, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel