21 C
Münster
Sonntag, Mai 22, 2022

Swvl Inc. übernimmt door2door / Swvl Inc. erwirbt 100% der Anteile der door2door GmbH / Börsengang an der NASDAQ in gemeinsamer Vorbereitung / Expansion in neue Regionen und Geschäftsbereiche

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

door2door GmbH (“door2door”) gibt die 100%ige Übernahme des Unternehmens durch die Swvl Inc. mit Sitz in Dubai bekannt. Zusammen sind beide Unternehmen in 20 Ländern auf vier Kontinenten tätig. Aktuell laufen die gemeinsamen Vorbereitungen für den Börsengang an der NASDAQ. Bis Ende 2022 ist ein Umsatz von 150 Mio. US-Dollar geplant, ab 2025 über 1 Mrd. US-Dollar, basierend auf einer Expansion in neue Geschäftsfelder und Regionen in Europa sowie Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Peru und USA.

Highlights der Übernahme:

● Swvl ist mit seinen Angeboten rund um Transportation-as-a-Service (“TaaS”) für Privat- und Geschäftskunden in 115 Städten weltweit vertreten, verzeichnete in 2021 insgesamt 32,2 Mio. gebuchte Fahrten (+92% Vorjahr) bei einer Auslastung der Flotte von 82% (+8% Vorjahr) und erzielt eine Unternehmensbewertung von 1,5 Mrd. US-Dollar.

● door2door verfügt über 70 Deployments in 10 europäischen Ländern bei einem Marktanteil von 24% in Deutschland, dem strategisch wichtigsten Markt in Europa. +45% CAGR in der Anzahl der B2B/B2G Kunden 2018-2021, >90% Kundenloyalität und 7.0x Umsatzwachstum von 2017-2021.

● door2door und Swvl ergänzen sich strategisch zu 100% komplementär im Produktportfolio, in den Märkten und in den tätigen Geschäftsfeldern. Beide Unternehmen erhöhen signifikant die breite und tiefe der gemeinsamen Wertschöpfungskette durch die Verbindung von Mobility-as-a-Service (“MaaS”) mit Transportation-as-a-Service (“TaaS”).

Dr. Tom Kirschbaum & Maxim Nohroudi, Gründer von door2door, sagen: “Jetzt schlagen wir das nächste Kapitel auf. Gemeinsam mit Swvl bauen wir einen globalen Mobility Champion mit dem Ziel ‘making cities smarter’. Es ist door2door sehr erfolgreich gelungen einen flexiblen Nahverkehr auf Basis neuer On-Demand Technologien in Europa einzuführen. Ein Nahverkehr der nicht mehr starr nach Fahrplan und Haltestellen fährt, sondern völlig dynamisch. Das ist revolutionär und wird unsere Mobilität nachhaltig verändern. Durch den Zusammenschluss beider Unternehmen werden wir die Technologieführerschaft konsequent ausbauen. Die Kombination des MaaS- und TaaS- Geschäftsmodells liefert unseren Kunden breitere und tiefere Wertschöpfung aus einer Hand. Mit dem Börsengang an der Nasdaq haben wir ausreichend Kapital und Schlagkraft für das Wachstum in neue Technologien, neue Märkte und neue Geschäftsfelder. ”

Mostafa Kandil, CEO von Swvl, sagt: “Swvl und door2door teilen die gemeinsame Überzeugung, traditionelle öffentliche Verkehrssysteme mit technologiegestützten Mobilitätslösungen zu revolutionieren – Lösungen, die auf Erreichbarkeit, Komfort und Nachhaltigkeit ausgerichtet sind. Die beeindruckende Präsenz von door2door in Europa unterstützt die jüngsten Wachstumsambitionen von Swvl in Europa und Lateinamerika. Durch den deutlichen Ausbau unserer europäischen Präsenz und den Ausbau unserer MaaS- und SaaS-Fähigkeiten verfolgen wir gemeinsam mit door2door unsere Wachstumsziele und skalieren die Plattform auf wichtige zusätzliche Regionen.“

Swvl und door2door haben heute eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme der Anteile an door2door unterzeichnet. Sie erwarten einen Abschluss der Transaktion innerhalb des zweiten Quartals 2022.

Für weitere Informationen: https://door2door.io/de/news/presse/

Über door2door

door2door ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen für On-Demand Mobilität & Mobility-as-a-Service mit Sitz in Berlin. Es lizenziert seine Mobilitätsplattform an Städte, Verkehrsunternehmen und private Anbieter.

Das Unternehmen verfügt über 70 Deployments in 10 europäischen Ländern, wurde zur „European Company of the Year” ernannt und von LinkedIn als “Top-10 Startup in Deutschland” ausgezeichnet.

Pressekontakt:
Katja Diehl
Pressesprecherin
[email protected] | Tel: +49 163 8141730
Original-Content von: Door2Door GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel