Tag Archives: VW

Unfalltod durch Handy

In einem Kinosaal verdunkeln sich die Lichter, ein Film beginnt….

Zu sehen ist ein Autofahrer der aufs Gas tritt, der Wagen beschleunigt. Es folgt der Blick auf eine gradlinige Straße, eine eher langweilig Geschichte. Auch für Fahranfänger ein überschaubares Szenario.

Was die Kinobesucher nicht wissen, der Veranstalter hat mit den Telefonprovidern eine Möglichkeit geschaffen, um den eingeschalteten Telefonen im Kinosaal eine SMS zu senden.

Nach wenigen Sekunden Piept und Klingelt es im ganzen Saal, die Besucher(innen) zücken ihre Telefone, schauen aufs Display und Z-A-C-K.

In diesem Moment kracht es gewaltig auf der großen Leinwand. Unverkennbar ein Unfall. Zu erkennen ist die kaputte Windschutzscheibe, doch wie konnte es zu diesem Unfall kommen?

Geschockte Gesichter schauen auf die Leinwand.
Erst nach Sekunden gibt sich VW als Urheber für den „Film-Unfall“ zu erkennen.
“Handy-Nutzung ist mittlerweile die häufigste Todesursache hinter dem Steuer und dies ist eine Mahnung, die Augen auf der Fahrbahn zu lassen”, wird auf der Leinwand eingeblendet.
Diese Lehrübung hat gesessen!

Damit hat VW in China das geschafft, was in vielen Ländern durch Plakataktionen, Lehrvideos, Schulungen und anderen Aktionen versucht wurde. Die Gefährlichkeit der Ablenkung durch Telefone zu vermitteln. Die Polizei in Münster hat an unterschiedlichen Aufklärungskampagnen mit ähnlichen Mitteln gearbeitet. Hier wurden einzelne Teilnehmer(innen) aus dem Zuschauerraum zu einem Reaktionstest gebeten, wo sie dann mit einem Handy abgelenkt wurden. Auch hier gab es viele geschockte Gesichter und die sichere Erkenntnis – Kein Handy beim Fahren, ein Leben kann davon abhängen –

Klaus Laackman ist der Leiter des Vekehrskommissariats 11. in Münster und beschäftigt sich mit der Verkehrsunfallprävention und dem Opferschutz. Nach dem er das Video gesehen hat, ist er sehr überzeugt von dem professionellen Effektfilm. „Es ist ein absolut effektives Mittel zur Unfallpräventionsarbeit, und wir von der Polizei Münster halten dieses Video für einen sehr guten Beitrag von VW, wo erlebnisnah gezeigt wird, wie sehr ein Handy bei der Fahrt ablenkt“.

Schauen Sie sich dieses Video an – Hier der Videolink

 

Kostenloser Newsletter der Polizei

Wer sich für die Unfallprävention interessiert oder aktuelle Gesetzestexte, die durch die Polizei Münster zusammengestellt wurden, erhalten möchte, kann sich kostenlos unter den folgenden Newslettern anmelden.

http://mb7.de/vsb/

Tagesaktuelle Meldungen der Polizei vom 03. Juni 2014

1) Überfall auf Spielhalle mit Schusswaffe Ibbenbüren In der Nacht zum Dienstag (03.06.2014) hat ein großer, sehr schlanker Mann die Spielhalle an der Krummacherstraße überfallen. Die Angestellte der Spielothek hatte um 01.00 Uhr die Geschäfträume verschlossen, als sie von dem … weiterlesen