Informativ

Jobtickets und Diensträder ab 2019 steuerfrei

Besonders in der Radfahrer-Hochburg, dem Münsterland, wird diese Nachricht bei Vielen gut ankommen. Die Bundesregierung arbeitet kräftig an einer Menge Verbesserungen, so auch mit dem Modell Jobrad. Nicht nur die Fahrradindustrie wird sich freuen. Ab jetzt ist sind für Beschäftigte, … weiterlesen

Sicheres Feuerwerk zum Jahreswechsel

– Damit die Party ein Erfolg wird und alle sicher in das neue Jahr “rutschen” können, erinnert die Feuerwehr Münster mit einigen nützlichen Tipps an den richtigen Umgang mit Feuerwerkskörpern in der Silvesternacht: Feuerwerk nur im Freien verwenden, aber nicht … weiterlesen

Arbeitslosengeld II nach Ausbildungsabbruch

– Das Landessozialgericht (LSG), hat durch Urteil vom 11.10.2018 (L 7 AS 1331/17) zwei die Ersatzpflicht feststellende Bescheide sowie ein klageabweisendes Urteil des SG Gelsenkirchen aufgehoben. Der Kläger hatte eine außerbetriebliche Berufsausbildung aufgenommen. Er fehlte wiederholt unentschuldigt, was zur außerordentlichen … weiterlesen

Bruttoeinkommen um 21 Prozent gestiegen

Fördertopf, Geld, Münster Journal

Das durchschnittliche Bruttoeinkommen privater Haushalte ist in den letzten zehn Jahren in Nordrhein-Westfalen um 785 Euro (+21,3 Prozent), von 3 694 Euro (2007) auf 4 479 Euro (2017) gestiegen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, hat sich … weiterlesen

Zahl der Verkehrstoten steigt

Symbolbild

Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland wird im Jahr 2018 voraussichtlich leicht steigen, nachdem sie in den letzten beiden Jahren rückläufig gewesen war. Nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis), die auf vorliegenden Daten von Januar bis September 2018 basieren, dürfte … weiterlesen

Missbrauchsverfahren gegen Amazon eingeleitet

Das Bundeskartellamt hat heute ein Missbrauchsverfahren gegen Amazon eingeleitet, um die Geschäftsbedingungen und Verhaltensweisen von Amazon gegenüber den Händlern auf dem deutschen Marktplatz amazon (de) zu überprüfen. Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes: „Amazon ist selbst der größte Online-Händler und das … weiterlesen

Pro-Kopf-Verschuldung – Große regionale Unterschiede

– Die Gemeinden und Gemeindeverbände in Deutschland waren beim nicht-öffentlichen Bereich zum Jahresende 2017 mit 269,2 Milliarden Euro verschuldet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, entsprach dies einer Pro-Kopf-Verschuldung von 3 519 Euro. Bei der kommunalen Pro-Kopf-Verschuldung gab es große regionale … weiterlesen