Münsterland

Reitplaketten für 2018 ab Mitte Dezember erhältlich

Ab Mitte Dezember können Reiterinnen und Reiter beim Umwelt- und Planungsamt des Kreises Steinfurt Reitplaketten für das Jahr 2018 erhalten. Alle Pferdebesitzerinnen und -besitzer, die in der freien Landschaft oder im Wald reiten, müssen im Besitz eines Reitkennzeichens mit gültiger Jahresplakette sein und dieses gut sichtbar beidseitig an ihrem Pferd anbringen.

Der Antragsvordruck für die Ausgabe von Reitkennzeichen und Reitplaketten im Kreis Steinfurt steht im Internet unter www.kreis-steinfurt.de unter dem Suchbegriff „Reiten“ zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit, Kennzeichen und Plakette direkt bei der Kreisverwaltung in Steinfurt, Tecklenburger Straße 10, Zimmer 534, Tel. 02551 69 1485, oder in der Verwaltungsstelle in Tecklenburg, Landrat-Schultz-Straße 1, Zimmer 422, Tel. 05482 70 3488, anzufordern. Die Kosten für das Reitkennzeichen einschließlich Jahresplakette betragen weiterhin 39,50 Euro. Besitzer eines Reitkennzeichens zahlen für die jährlich neuen Reiterplaketten 30,50 Euro. Für Reiterhöfe belaufen sich diese Kosten auf 89,50 Euro beziehungsweise 80,50 Euro.

Alle Besitzer eines Reitkennzeichens, die in der Vergangenheit bereits ein Abo für die Plaketten beim Umwelt- und Planungsamt des Kreises Steinfurt beantragt haben, bekommen diese automatisch zugesandt. Die Einnahmen werden an das Land Nordrhein-Westfalen abgeführt und dienen der Anlage von Reitwegen und der Unterhaltung aller von Reitern genutzten Wege.

More from Münsterland

Wanderkarten für den Kreis Coesfeld erschienen

Es ist das ideale Weihnachtsgeschenk für alle Wanderfreundinnen und -freunde: Mit den neuen Wanderkarten kann der Kreis Coesfeld ganz gezielt erkundet und erwandert werden. Im praktischen Ringbuchformat präsentieren der Westfälische Heimatbund (WHB) und die Geographische Kommission für Westfalen einen Überblick … weiterlesen

Alte Eiche an der Burg Vischering gefällt

Die bekannte alte Eiche auf dem Ringwall an der Burg Vischering in Lüdinghausen musste am heutigen Montag (11. Dezember 2017) leider gefällt werden. Bei einer erneuten Kontrolle durch einen unabhängigen Sachverständigen wurde aktuell festgestellt, dass der Baum weiter erheblich an … weiterlesen

Jetzt anmelden zur Thermografie-Aktion in Greven

Auch in diesem Jahr haben Hausbesitzer die Möglichkeit, an der kreisweiten Thermografie-Aktion teilzunehmen und so energetischen Schwachstellen an ihrer Immobilie auf die Spur zu kommen. Bei der Thermografie werden mit Hilfe einer speziellen Infrarotkamera die Oberflächentemperaturen von Fassaden gemessen. Die … weiterlesen

Unternehmen für Schnuppertage im Traumberuf gesucht

Den passenden Beruf zu finden, ist für viele Nachwuchskräfte leichter gesagt als getan. Nicht alles, aber viel über die Chancen und Herausforderungen ihres Traumberufes erfahren die Jugendlichen im Kreis Steinfurt bei den sogenannten Berufsfelderkundungen, den landesweiten Schnuppertagen für Achtklässler. Seit … weiterlesen

Eko Fresh kommt nach Greven

Die letzten Konzerte seiner Deutschlandtour führten den Künstler u.a. nach Köln in die Live Music Hall oder nach Hamburg in die Alsterdorfer Sporthalle. Das sind definitiv andere Hallengrößen als im beschaulichen Greven. Aber die Gerüchte stimmen: Am Samstag, 20. Januar … weiterlesen

Kamera-Auto in Warendorf unterwegs

Voraussichtlich ab der kommenden Woche, wird im Auftrag der Stadt Warendorf erneut ein Kamera-Auto der Firma Geotechnik aus Kempen im Warendorfer Stadtgebiet unterwegs sein. Das mit Kameras, Scannern und GPS ausgestattete Fahrzeug wird dabei 360°-Panoramabilder von den Straßen samt angrenzender … weiterlesen

Auf der richtigen Route bleiben

Rund 40 ehrenamtliche Wegezeichner samt ihren Partnerinnen und Partnern trafen sich am gestrigen Sonntag (26. November 2017) auf Einladung des Westfälischen Heimatbundes in Lüdinghausen – um gemeinsam zu wandern, aber auch um alle Vorbereitungen für die nächste Saison zu treffen. … weiterlesen