Münsterland

Geschäftsklima Consulting deutlich im Aufwind

Das Geschäftsklima hat sich in der Consultingbranche zum Jahresende 2019 wieder verbessert. In den ersten drei Quartalen des Vorjahres war der Index jeweils gesunken. Dies ergibt sich aus den nun vorliegenden Ergebnissen der Geschäftsklima-Befragung des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) für das 4. Quartal 2019. Der jetzige Indexanstieg um 3,8 Punkte entspricht dem höchsten Anstieg des BDU-Stimmungsbarometers in den vergangenen drei Jahren. Dabei legte der Index der Geschäftsaussichten für die kommenden sechs Monate stärker zu als der Index der aktuellen Geschäftslage. BDU-Präsident Ralf Strehlau: „Die erste kleine Konjunkturdelle nach zehn Jahren von Anfang bis Herbst 2019 hat schnell ein Ende gefunden. Die Unternehmensberatungen gehen optimistisch ins neue Jahr 2020. Besonders die mittelgroßen Marktteilnehmer erwarten im ersten Halbjahr 2020 gute Rahmenbedingungen für weiteres Unternehmenswachstum.“

In sechs von sieben untersuchten Beratungsfeldern hat sich die Stimmung verbessert. Mit der aktuellen Situation sind besonders die Sanierungs- sowie Strategieberater zufrieden, wobei das Geschäftsklima bei den Restrukturierungsexperten im Vergleich zum 3. Quartal um 4 Punkte zurückgegangen ist. Die Geschäftsaussichten in den kommenden sechs Monaten werden besonders von den Outplacement Beratern sehr positiv eingeschätzt. 55 Prozent erwarten eine günstigere Entwicklung. Die erkennbare Flaute bei den Personalberatern aus den ersten drei Quartalen 2019 scheint ebenfalls vorbei zu sein. Bei den Geschäftsaussichten überwiegen nun wieder die Optimisten.

Die aktuelle Geschäftssituation bewerten die Consultingfirmen mit einem Umsatz zwischen 1 Million und 10 Millionen Euro besonders positiv. Die Geschäftsprognosen fallen hingegen bei den Unternehmensberatungen in der Größenklasse 10 bis 50 Millionen Euro am besten aus. Hier fällt der Anteil der Optimisten doppelt so hoch aus wie der Anteil der Pessimisten.“

More from Münsterland

Einsteigerworkshops und 3D-Drucker Treff in Greven

Der neue 3D-Drucker der Stadtbibliothek Greven ist ständig in Betrieb. Wer selbst etwas gestalten möchte, dass später ausgedruckt werden kann, bekommt in den Einstieger-Workshops für Anfänger von 11-99 Jahre eine Anleitung. In der nächsten Zeit werden mehrere Termine angeboten: Mittwoch, … weiterlesen

Maßnahmen zur Verkehrssicherheit in Vreden

Verkehrssichernde Maßnahmen für den Kreisverkehr an der Overbergstraße/Beatrixstraße/Osterndarper Straße in Vreden. Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hatte einstimmig beschlossen, am Kreisverkehr Overbergstraße/Beatrixstraße/Osterndarper verkehrssichernde Maßnahmen durchzuführen. Zunächst soll die Unterbepflanzung zurückgeschnitten werden. Durch eine neu anzubringende Fahrbahnmarkierung, einen sogenannten Bedarfsstreifen, soll … weiterlesen

Wenn Bahnkunden den Spieß umdrehen…

Auch heute haben wir leider keine guten Nachrichten für Bahnkunden der Eurobahn, Schulkinder werden zu Opfern und müssen die Schulzeit in Greven und anderen Bahnhöfen verbringen….. Das alltägliche Bahn-Chaos lässt sich oftmals nur noch mit Humor ertragen. In diesem Sketch … weiterlesen

CDU Bürgermeisterkandidat mit erfrischend viel Power

CDU Bürgermeisterkanddidat , Dietrich Aden, Greven

Am heutigen Donnerstagvormittag präsentierte der CDU Ortsverband Greven, den Bürgermeisterkandidaten Dietrich Aden der Öffentlichkeit und den geladenen Pressevertretern, zum Frühstück im Szenecafé am Niederort in Greven. Dietrich Aden gilt als talentiert, jung und dynamisch, ist in der breiten Öffentlichkeit aber … weiterlesen

1.900 Unternehmen in ausländischem Besitz

– Die Zahl der Unternehmen in der Region, deren Anteile mehrheitlich in ausländischem Besitz sind, ist in den vergangenen zehn Jahren kräftig gestiegen. Nach einer Auswertung von Handelsregisterdaten für die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen haben insgesamt rund 1.900 … weiterlesen