Münsterland

10 Uhr – Probealarm in NRW

Am Donnerstag, 5. September, wird um 10 Uhr landesweit mit der Warn-App Nina eine Probealarm-Meldung ausgelöst, die auch in Münster auf den Warntag aufmerksam macht. Nina ist die “Notfall-Informations- und Nachrichten-App” des Bundes und löst im Gefahrenfall eine Push-Benachrichtigung auf … weiterlesen

FMO – Endlich wieder Berlin im Flugprogramm

Der Wirtschaft zuliebe haben die Verantwortlichen des FMO-Airports, das Unmögliche möglich gemacht und trotz knapper Slots in Berlin die Flugverbindung Münster – Berlin realisieren können. Heute zum Erstflug Münster – Kopenhagen wurde bekannt: Die Fluggäste können sich zum Winterflugplan ab … weiterlesen

Benelux – Einladung ins Rathaus

– Die nordrhein-westfälische Landesregierung lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, an einem besonderen und moderierten Dialogverfahren zur zukünftigen Zusammenarbeit mit Belgien, Niederlande und Luxemburg teilzunehmen. NRW.Dialog.BENELUX wird als Teil des Programms Open.NRW erstmals durchgeführt. Das bedeutet, dass sich jeder einbringen … weiterlesen

Atelier-Rundgang an der Kunstkirche St. Josefshaus:

– Die Tage der offenen Ateliers der Künstlergemeinschaft Wettringen (KGW) waren in den vergangenen Jahren ein überraschender Publikumsmagnet. Immer, wenn die auf dem ehemaligen Kinderheim-Gelände ansässigen Künstler ihre Wohn- und Wirkstätten für die Öffentlichkeit geöffnet haben, kamen hunderte von Menschen, … weiterlesen

Einladung zur Radtour zum Tag des offenen Denkmals

Fahrradtour am Samstag, 07. September, zum immateriellen Kulturgut „Blumencorso“ in Lichtenvoorde. Die niederländische Nachbargemeinde Oost Gelre lädt anlässlich des Tags des offenen Denkmals alle Interessierten zu einer Fahrradtour am Samstag, 07. September ein. Treffen ist um 12:00 Uhr am Busbahnhof … weiterlesen

Bielefeld gibt es nicht?

– Doch. Aber die ostwestfälische Stadt liegt woanders! Das Kloster Dalheim will den Beweis für die Nichtexistenz der Stadt Bielefeld gefunden haben. Damit reagiert das Landesmuseum für Klosterkultur des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) mit einem Augenzwinkern auf die Aufforderung der Stadt … weiterlesen

Bundesregierung sucht KI-Leuchtturmprojekte

– Das Bundesumweltministerium hat heute seine neue Förderinitiative „KI-Leuchttürme für Umwelt, Klima, Natur und Ressourcen“ gestartet. Gesucht sind Projekte, die Künstliche Intelligenz nutzen, um ökologische Herausforderungen zu bewältigen und die beispielgebend sind für eine umwelt-, klima- und naturgerechte Digitalisierung. Dazu … weiterlesen