Vom 10. bis zum 13. November 2022 in der Messe Essen: Weihnachtsshopping beginnt auf der Mode Heim Handwerk – Geschenkideen von nachhaltig bis kreativ

0
618

Essen (ots) –

Wenn Weihnachten Ende des Jahres mit rasanten Schritten näherkommt, taucht unweigerlich die Frage nach den passenden Geschenken für die Liebsten auf. NRWs große Verbrauchermesse Mode Heim Handwerk ist da eine willkommene Gelegenheit, um die ersten Präsente für das bevorstehende Fest zu erstehen. Vom 10. bis zum 13. November 2022 zeigen rund 300 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen in der Messe Essen. Das vielseitige Angebot macht die Entscheidung schwer: Mode und Accessoires, Praktisches und Kreatives für Heim und Hobby, Reisen und Events oder süße und herzhafte Spezialitäten stehen zur Auswahl.

Unter dem Namen „Junge Wilde“ präsentieren sich rund 20 Start-ups auf der Mode Heim Handwerk gemeinsam in Halle 6. Nachhaltig und praktisch ist beispielsweise die „bunbag“ von „Wir sind DeiN“. Der Stoffbeutel in verschiedenen Designs macht es möglich, Backwaren direkt vom Bäcker nach Hause zu transportieren, darin aufzubewahren und auch zu servieren. Ein ganzer Präsentkorb zum Thema Ruhrgebiet lässt sich mit den kreativen und liebevoll gestalteten Produkten von Ausstellern wie „Vonne Bude – Zechenzeugs“, „Grubenmädchen“ und „Pottliebe Klamotten“ zusammenstellen. Dazu passt auch die Currywurst im Glas von „Iss doch Wurscht“.

Zeit und Genuss zum Verschenken

Gemeinsame Zeit zum Verschenken gibt es bei den zahlreichen Reise- und Campinganbietern auf der Plus-Messe „Urlaubsträume“ in Halle 5. Wie wäre es mit einem Kurzurlaub in den Bergen (z. B. ALPenjoy und Zillertal Tourismus), einem abenteuerlichen Wohnmobiltrip (z. B. Canada Dream Tours und Kría Tours Natur- & Erlebnisreisen) oder einer Nähreise in die Modestadt Florenz (Zic’n’Zac – Das Näh-Erholungsgebiet)? Tickets für Unterhaltungsshows bieten zudem das GOP-Varieté-Theater und der Mondpalast von Wanne-Eickel an.

Für Gaumenfreuden unter dem Christbaum sorgen die vielen Spezialtäten der Plus-Messe „NRW – Das Beste aus der Region“ in Halle 6. Liköre und Obstbrände, Bier und Limonaden, Marmeladen und Eingewecktes sowie Geräuchertes und Luftgetrocknetes sind gern gesehene Mitbringsel auf jeder Weihnachtsfeier.

Eine energiesparende Alternative zu Raclette, Fondue & Co. ist das neue Kochsystem „DeWok“ (Junge Wilde, Halle 6). Ohne Strom oder Gas, dafür aber mit Brenngel lässt sich damit an fast jedem Ort in geselliger Runde ein schmackhaftes Wok-Gericht zubereiten.

Hier steckt Liebe drin

Bastelfans, die auf selbstgemachte Geschenke setzen, können sich auf der Plus-Messe „kreativ.essen“ in Halle 8 nicht nur mit Material und Zubehör rund ums kreative Gestalten eindecken, sondern auch in zahlreichen Workshops lernen, wie es geht. Neben dem Häkeln von Tassenuntersetzern, dem Nähen von Kindermützen und dem Besticken von Halstüchern mit der Nähmaschine steht auch das Herstellen von Geschenkanhängern für Weihnachten auf dem Plan.

Noch mehr Weihnachten

In der Christmastown in Halle 8 ist der Name Programm. Allerlei Dekoration für die Adventszeit, Baumschmuck, Kerzen und weitere Geschenkideen sind hier genauso zu finden wie ein Weihnachtscafé, das zum Verweilen einlädt. Das Ahja!-Theater führt mehrmals täglich das weihnachtliche Stück „Motte will MEER“ für Kinder ab vier Jahren auf.

Die Mode Heim Handwerk hat Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Freitag zwei Stunden länger, von 10 bis 20 Uhr. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 6,50 Euro.

Weitere Infos und Tickets unter: www.mhh-essen.de

Pressekontakt:
[email protected]
Original-Content von: Messe Essen GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots