14.9 C
Münster
Montag, Mai 16, 2022

Weiterbildungsträger karriere tutor macht Nachhaltigkeit zur Priorität: Verfolgung der UN-Nachhaltigkeitsziele für sozial, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Entwicklung

Top Neuigkeiten

Königstein im Taunus (ots) –

Der staatlich geförderte Weiterbildungsträger karriere tutor® engagiert sich jetzt neben dem Thema Digitalisierung auch stark für die Thematik der Nachhaltigkeit – nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Dazu werden aktiv Maßnahmen getroffen, um unter anderem die Regierung in der Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen und Menschen weltweit zu erhöhter Bildung zu verhelfen.

Geschäftsführer Oliver Herbig: „Bereits seit der Gründung im Jahr 2015 stehen wir für Digitalisierung und sind in diesem Bereich längst Vorreiter. Jetzt wollen wir den nächsten Schritt gehen und uns dem Thema Nachhaltigkeit widmen. So wollen wir sicherstellen, dass wir so vielen Menschen helfen können, wie es uns möglich ist. Denn das schönste Gefühl im Leben ist es, wenn man einem anderen Menschen geholfen und diesen damit glücklich gemacht hat – das ist ein Gefühl, das man mit keinem Geld der Welt kaufen kann.“

Ein Nachhaltigkeitsziel, das karriere tutor® verfolgt, ist das der hochwertigen Bildung. Dafür werden thematisch aktuelle Kurse angeboten, die eine große Bandbreite verschiedener Branchen ansprechen. Diese Kurse dürfen von den Mitarbeitern des Weiterbildungsträgers kostenfrei besucht werden. Zudem bieten sie mithilfe der Tutoren eine Rund-um-Betreuung während der Weiterbildung an und verfolgen die geschlechtliche Gleichstellung. Auf diese Weise werden den Kandidaten beim Einstieg in den Job die gleichen Voraussetzungen mit auf den Weg gegeben.

Ihren Mitarbeitern wird zudem ein familienfreundlicher Arbeitsplatz, ortsunabhängige Arbeit sowie flexible Arbeitszeiten geboten, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen. Das bestätigt das Siegel „Familienfreundlichstes Unternehmen – Top Arbeitsgeber 2021“. Zudem dürfen die Mitarbeiter die Kurse des Weiterbildungsträgers kostenfrei besuchen. Das ortsunabhängige Arbeiten führt im Übrigen zu einer Einsparung von CO2, wodurch karriere tutor® dem Klimaschutz beiträgt. Zudem ist der Anteil der weiblichen Kursteilnehmern der karriere tutor® in den letzten fünf Jahren von 49 Prozent auf 63 Prozent gestiegen. Außerdem verfolgt karriere tutor® die menschenwürdige Arbeit und das Wirtschaftswachstum, in dem sie eine ausgeprägte Feedbackkultur ausleben und als papierlose und remote Company wenig Ressourcenverbrauch benötigen – trotz hoher Leistung: es werden Fachkräfte mit gefragten Skillset aufgebaut, die nach Abschluss der Weiterbildung erfolgreich in den Arbeitsmarkt eingegliedert werden. Dies wird gewährleistet durch ein sich stetig weiterentwickelndes, digitales Lernkonzept mit zukünftig gefragten Inhalten, die durch Marktanalysen oder Experteninterviews festgestellt werden.

„Neben der internen Arbeit arbeiten wir zusätzlich an Projekten, die weltweit für mehr Bildung sorgen. Eines meiner liebsten aktuellen Projekte entstand in Zusammenarbeit mit der CR Hope Foundation. Uns ist es gemeinsam gelungen, eine Schule auf Sansibar zur Erwachsenen-Bildung zu erbauen. Damit verfolgen wir die Ermöglichung der Integration in den deutschen Arbeitsmarkt und auch die Unterstützung und Weiterentwicklung der Menschen und damit der Wirtschaft vor Ort. Mittlerweile werden dort 53 Kinder zwischen 5 und 7 Jahren unterrichtet und ausgebildet, damit die Zukunft ihres Heimatlandes und der Folgegeneration gesichert werden kann“, berichtet Oliver Herbig.

Über Oliver Herbig und karriere tutor®:

Oliver Herbig ist der Gründer des Weiterbildungsträgers karriere tutor®. Sie bieten ortsunabhängige Weiterbildungen an, die zum größten Teil staatlich gefördert sind und den Teilnehmer daher nichts kosten. So können sich Menschen in den verschiedensten Unternehmensbereichen weiterbilden und ihre Karriere voranbringen, ohne mit hohen Kosten rechnen zu müssen. Darüber hinaus legt karriere tutor® großen Wert auf die Themen Nachhaltigkeit und soziales Engagement. Dafür werden die UN-Nachhaltigkeitsziele für sozial, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Entwicklung verfolgt und in Zusammenarbeit mit dem Nachhaltigkeitsinvestor Trill Impact aktuelle Herausforderungen angegangen, um eine bessere Zukunft zu garantieren. Weitere Informationen unter: https://www.karrieretutor.de/

Pressekontakt:
karriere tutor GmbH
Hauptstraße 3361462 Königstein im Taunus
Geschäftsführer: Oliver Herbig, Thomas Rekittke
E-Mail: [email protected]

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel