Schützenfest für Menschen mit Behinderung in Greven

Am Samstag, 6. September laden der Beirat für Menschen mit Behinderung und die Stadt Greven zum traditionellen Schützenfest ein. Es beginnt um 15 Uhr im DJK-Vereinshaus, Brüggenmersch 6. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Peter Vennemeyer gibt es Kaffee und Kuchen. Anschließend erfolgt das Antreten zum Vogelschießen. Für Spaß und Unterhaltung ist gesorgt, beispielsweise mit einem Nagelbalken, Glücksrad, Musik und Tanz.

Schreibe einen Kommentar