Tagesarchive: 23. Dezember 2014

Weihnachtsüberraschung verschlägt dem Zoodirektor die Sprache

Jörg Adler hat in seinen vielen Jahren als Zoodirektor schon eine Menge gesehen. Aber dieser Weihnachtsbaum, für die trächtige Elefantenkuh Corny, verschlug ihm bei der Weihnachtsfeier mit Corny am gestrigen Dienstag, glatt die Sprache.

„Selbstverständlich feiert auch eine trächtige Elefantenkuh Weihnachten und zwar auf ganz besonders elefantöse Art und Weise und mit besonders viel Lametta…“, schmunzelt Zoodirektor Jörg Adler, dem es beim ersten Anblick des Baumes die Sprache verschlug. Denn er hatte solch einen Baum noch nie vorher gesehen. „Da hat sich das Team eine Menge einfallen lassen.“, lobt er seine Mitarbeiter.

Das Lametta ist komplett biologisch abbaubar, es ist nämlich Stroh, und hängt an einem Bio-Weihnachtsbaum. Zum Stroh-Lametta kommen noch Leckereien hinzu wie Äpfel, Bananen, Teigkringel, Weintrauben und Orangenscheiben und fertig ist der Elefanten-Weihnachtsbaum! Die Früchte sind allesamt mit Stroh am Weihnachtsbaum befestigt. Als Schmankerl on the Bottom liegen eigens für Corny gebackene XXL-Elefanten-Lebkuchen-Bäume unter der Tanne. Diese wurden frisch aus der Bäckerei der Zoogastronomie geliefert und duften wunderbar nach Weihnachten…

Corny genießt sichtlich ihre Überraschung und fischt fein säuberlich die Trauben zuerst von der Tanne. Denn eigentlich ist der Baum behangen mit Leckereien, die normalerweise nicht auf Cornys Essensplan stehen. Doch zu Weihnachten drücken Tierärzte und Pfleger einmal ein Auge zu: „Schließlich ist Corny nicht jedes Jahr zu Weihnachten trächtig“, erklärt Revierleiter Michael Adler. „Zudem ist sie topfit und kann sich die Nascherei heute erlauben“, ergänzt Zootierarzt Carsten Ludwig. „Aber zu häufig geht das nicht. Schließlich muss auch eine trächtige Elefantenkuh auf ihr Gewicht achten, damit das Kalb bei der Geburt nicht zu schwer wird…“

Im Zoo ist alles sehr gespannt, denn nebenbei erwähnt Jörg Adler sei mit noch mehr Nachwuchs zu rechnen. Diesmal ist es eine Netzgiraffe. Schon im März 2013, wurde Nala, die Tochter von Makena und Axel geboren.

 

Tagesaktuelle Meldungen der Polizei vom 23.12.2014

Münster ====================================== ———————- Münster ———————- Fußgänger schwer verletzt Ein betrunkener Fußgänger wurde am Montagabend (22.12.14, 20.55 h) auf dem Schifffahrter Damm von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der 31jährige Mann war als Beifahrer in Richtung Greven unterwegs. Aus bislang … weiterlesen

Schöne Stunden mit Münsters Drogenhilfe

Braten, Knödel, Rotkohl und zum Nachtisch Pudding – auch in diesem Jahr bietet die Drogenhilfe des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien wieder ein großes Weihnachtsessen für ihre Klienten an. Ab 10 Uhr öffnen Petra Müller, Georg Piepel und Udo … weiterlesen

Letzter Tag auf dem Weihnachtsmarkt nach alten Regeln

Heute ist der letzte Weihnachtsmarktstag nach den alten Bedingungen im Rathausinnenhof. Zum traditionellen Weihnachtsmarkt 2015 wird es eine Menge positiver Veränderungen geben, die Altbewährtes und Neues vorbildlich vereinen. Ständen, die sich während ihrer letzten drei Jahre auf dem Weihnachtsmarkt als … weiterlesen